Das Aquarium durch´s Mikroskop

Jujoaqua

Mitglied
Hallo an alle Interessierten.
Da wir das Thema Mikroorganismen und Mikroskop in einem anderen Faden angesprochen hatten und ich heute die ersten Bilder gemacht habe dachte ich ich mach mal ein neues Thema dazu auf.
Es war echt mega spannend heute unter dem Mikroskop zu beobachten, was schon in dem Protogen-Ansatz lebt. so musste ich direkt noch ein Stück Moos aus dem Aquarium pflücken und unter die Lupe nehmen. Einige Tierchen waren allerdings so flott unterwegs, dass ich sie beim Fotografieren nicht erwischt habe. Jetzt versuche ich mal die Bilder hochzuladen.
Aus dem Protogen-Ansatz:

Photomizer Cam 09.01.2021 09-52-26.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 09-55-39.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 09-59-51.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-08-42.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-12-57.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-14-57.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-16-56.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-20-12.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-22-28.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-27-18.jpg

Ich denke dass das hauptsächlich Pntoffeltierchen und Wimperntierchen sind. Für genauere Besttimmung bin ich sehr dankbar.

Grüßle Julia
 

Jujoaqua

Mitglied
Was auf dem Moos so lebt:

Photomizer Cam 09.01.2021 10-45-28.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-46-25.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-47-41.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 10-48-58.jpgPhotomizer Cam 09.01.2021 11-04-16.jpg

Sind das Trompetentierchen? Oder sowas wie Sporen? Diese Strukturen waren sehr häufig im Moos. Sie haben sich allersdings bewegt, daher denke ich eher etwas tierisches. Auch hier freue ich mich über Hilfe beim Bestimmen des gesehenen.

Grüßle Julia
 

fischolli

Mitglied
Hi,

coole Aufnahmen. Oben auf dem einen Bild das längliche "Tier" würde ich auch für ein Pantoffeltierchen halten. Den Rest kann ich nicht bestimmen.

In der zweiten Bilderserie bin ich bei dir, würde ich auch für TRompetentiechen halten.
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Ach Julia,

wenn ich all meine Schreibfehlr korrigieren wollte, käme ich ja garnicht mehr zu neuen Beiträgen. ;)
der war gut danke
 

Mr_Mrs_Waller

Mitglied
Boarrrr das ist ja mal genial. Jetzt muss ich meinen Mann der unteranderem mal Fotograf gelernt hat, so ein Ding nur schmackhaft machen. Oder ihm einfach eins zum Geburtstag kaufen :D

Echt Wunderschön udn danke für ein wahrscheinlich bal neues Hobby :D

ohwei , ich sollte hier nicht so viel Zeit verbringen :D

lg Heike
 

Jujoaqua

Mitglied
Hallo.
Hat jemand von euch eine Idee was das für Bobbel auf dem 7. Bild sein könnten? Die waren so auffällig und ich habe die sonst nirgends gefunden. Haben sich auch nicht bewegt wie die ganzen Mikroorganismen die man sehen konnte.
Grüßle Julia
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Julia,
Ich als Laie würde auf Eier tippen, aber wahrscheinlich nicht von Hühner :D
L. G. Wolf
 

Jujoaqua

Mitglied
Hallo Wolf.
Eier? Das war ein Tropfen Wasser aus dem Protogen Ansatz. Was für Eier könnten da drin sein? Mir würde nichts einfallen.
Grüßle Julia
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Julia,
Ich habe keine Ahnung, aber es sieht wie eier aus. Brüte sie doch mal aus und schau was dabei rauskommt.
L. G. Wolf
 

Ago

Mitglied
Wenn der Brutkasten in bonbonrosa eingerichtet ist, bleibt Wolf freiwillig lang genug auf den Eiern sitzen ...


Aber ich finde diesen Thread total doof!
Ich will gar nicht wissen, was da noch so im Wasser lebt. Trotz einer groben Ahnung, was ich hier zu sehen bekomme, hat die genetisch tief verankerte weibliche Neugier mich gezwungen hier reinzusehen. Und das zwei Stunden nachdem mein Filter nicht mehr laufen wollte, ich zum ersten Mal gezwungen war, Wasser anzusaugen und mindestens 5-6 Mal Aquarienwasser im Mund hatte ...
 
Oben