Burgen,Höhlen...

hol dir erst eine Art, wenn die Umstände das zulassen (Strecke/benzin usw.)
wenn nicht, behalte die Wasserwerte sehr genau im Auge und füttere sehr sehr sparsam.

So nach fünf Tagen kannst du die nächsten holen.

Achtung: Panzerwelse schnell transportieren da sie Gift erzeugen. Transportwasser unbedingt entsorgen.

mfg.
 
Transportzeit: max. 5Minuten
Ja, das mit den Welsen weiß ich, mit dem Kescher aus dem Beutel holen.
Und die Guppys nehm ich gleich mit dazu
 
besser noch mit der flachen Hand, da sich die Barteln leicht im Kescher verfangen können.
Transportzeit ist optimal! Da kannste ja aber wirklich erst eine Art nehmen.
(Ich könnte aber auch nicht mehr abwarten. Und sind ja beides sehr robuste Fische)
 
das abwarten ist nicht das problem, der händler hat mir das empfohlen...umso besser :lol:
aber die guppys kann ich mit dem käscher reinsetzen oder?
 
BIN WIEDER DAAAAAAAAAAAAA!!!!!
und ich hab fische :lol:

1 neonblauen guppy männlich
1 feuerguppy männlich
2 feuerguppys weiblich
1 orangenen guppy weiblich
1 gelben guppy weiblich

3 saugwelse... weiß aber nicht welche
 
kommen noch, ich lass die fische sich erstmal von der reise erholen. man soll sie nicht stressen^^
aber ich kann ja schonmal versuchen sie zu bekommen
 
vorsichtig Wasser angleichen, weißt du hoffentlich.
Tüte ins Becken (nicht untertauchen) und dann nach und nach AQ- Wasser dazu. Damit sich die kleinen an die verschiedenen Temperaturen gewöhnen. Innerhalb von einer halben Stunde etw doppelt soviel AQ-Wasser dazugegeben, wie vorher in der Tüte war. Und dann erst einsetzen.
 
ich weiß, stand auf der tüte^^
sind schon drinne
hier die ersten fotos (nicht gut getroffen)


den wels hab ich, weiß jemand wie der heißt??
ich glaub das ist ein antennenwels

Edit Dennys: Ein Foto war fehlerhaft, habe ich mal raus genommen
 
A

Anonymous

Guest
Sieht für mich eigentlich wie ein gewöhnlicher blauer Antennenwels aus, oder ?
 
A

Anonymous

Guest
Guppys, Platys, Mollys ????? - Alles Lebendgebärdende - und das so alle 4 - 6 Wochen.
Dein Aquarium wird in kürzester Zeit überquellen von Fischen. Mach dir schon mal Gedanken wohin damit !!!!
Ich möchte dir auf keinen Fall die Freude an den Fischen (und den jungen) vermiesen aber ich kenne das selber. Niemand will den Nachwuchs haben. Auch Zierfischhändler (wie oft zitiert) winken lächelnd ab.
Nun habe ich mir Zwergbuntbarsche angeschaft und das Problem damit gelöst. :roll:
 
Ja, das hab ich mir auch schon gedacht. Ist zwar schön sowas mal zu sehen aber auf dauer wohl lästiges "Fischeverschenken" Ich denke mal ich wer mit nach dieser Auzucht der Platy jungen wohl 2-3 Skalare zulegen. Aber muss mich erstmal darüber informieren wie die sich verhalten und wiviele man da halten muss. Ich glaube Skalare sind keine Schwarmtiere.

Gruß
 
A

Anonymous

Guest
Razor schrieb:
Ja, das hab ich mir auch schon gedacht. Ist zwar schön sowas mal zu sehen aber auf dauer wohl lästiges "Fischeverschenken" Ich denke mal ich wer mit nach dieser Auzucht der Platy jungen wohl 2-3 Skalare zulegen. Aber muss mich erstmal darüber informieren wie die sich verhalten und wiviele man da halten muss. Ich glaube Skalare sind keine Schwarmtiere.

Gruß
Richtig. Skalare sollten als Paar(e) gehalten werden, sie bilden von sich aus strenge Paare und bilden reviere im Aquarium. Von daher kann man sie sicher nicht als Schwarmtiere ansehen. Man sagt ca. pro 100 L Wasser ( bei ausreichender Beckenhöhe von mind. 50cm ) ein paar Skalare. d.h. ab 200L 2 Paare etc.
 
Ich denke mal trotz 240L werde ich nur 1 Paar reinsetzen. Das sollte ja ausreichen. Sonst machen die noch das ganze Becken zu ihrem Revier :shock: und ich muss alle andern Fische rausnehmen und das wollen wir ja nicht. :wink:
 
Da sieht mal es mal wieder, wie wichtig die passende Fischauswahl ist.
Erst werden die ganzen Lebendgebärenden gekauft und dann kommen andere Fische dazu, die deren Jungtier dezimieren sollen.
Das kann ich immer schlecht verstehen! :!: :eek:

Überlegt doch erst bevor Ihr Fische kauft. Das sind Lebewesen oder nicht?
AMEN! :wink:
 
Oben