Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

brauche hilfe bei neueinrichtung wegen eines kaputten aq

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von fischliebhaber, 30. August 2005.

  1. hallo brauche ganz schnell hilfe, das becken meiner tante 80l hat einen sprung. sie hat ca 30 liter wasser rausgenommen und an den seiten plastikkisten gestellt falls es in der nacht kaputt geht das hoffentlich das wasser mit den fischen in die kisten läuft.

    ich habe jetzt mein altes 54l becken mit kies und pflanzen und wasseraufbereiter fertig gemacht, läuft jetzt 2 stunden, ich weiß es müsste ca 4 wochen einlaufen aber die fische meiner tante brauchen ja ein ganzes zuhause! wer kann mir sagen was ich machen kann das die fische so schnell wie möglich ins becken können???
     
  2. Hallöle Wolle.....
    wenn es möglich ist dann nimm so viel Wasser von deiner Tante wie nur geht, das wasser ist ja dann schon eingefahren :wink:
    Noch eine möglichkeit: Denn Schlamm und Schlick aus dem Filter deiner Tante mit in deinen Filter tun dann hast du gleich die wichtigen Bakterien die die Einlaufzeit sozusagen verkürzen :wink: :)
    Bis dahin hoffe das Aq geht nicht ganz in die Brüche und viel Glück
    Gruss Barbara
     
  3. Hat Himmelswesen recht.
    Am Besten gleich den alten kpl. Filter mit ins neue Becken nehmen.
     
  4. ok danke werde ich machen und wann kann ich dann die fische rein machen?
     
  5. die Fische gleich mit ins andere Becken und das alte komplett leer machen. Es wird sonst garantiert reissen!!
     
  6. auf jedenfall noch paar tropfen bakterien startet mit rein. dann haste nach paar tagen schon den nitritwert unten. hab den von "hobby" und das ging echt super schnell damit!
     
  7. na hoffe das es die nacht noch hält
    danke für die schnelle und gute hilfe
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es ist doch erstaunlich wie viele Aquarien zur Zeit in die Brüche gehen....mein 54L ist mir heute morgen auch fast ausgelaufen, ich konnt´s gerade so noch entleeren und die Fische in das 220L umsetzen. Das Problem ist aber, dass das 220 L noch garnicht eingefahren ist und ich nun Angst habe, dass der Nitritwert in die Höhe schiesst und meine Fische umbringt. Wie kann ich das auf natürlichem oder unnatürlichem Weg bestmöglich verhindern ?
     
  9. Macht mir mal keinen Schiss hier.
    Aber mir kann nichts passieren; Ich bin ja versichert! :wink: :)
     
  10. Hallöle....was mir dazu einfällt...erstmal etwa 3 Tage nicht füttern und wie oben schon beschrieben das Wasser, Filterinhalt oder ganzen Filter mit ins neue Becken. Und dann gibts da noch zb. Sera "toxivec"(Schadstoffentfernung mit Sofortwirkung, entfernt zuverlässig Ammonium und Nitrit ect.) obs hilft bin ich überfragt :oops: :roll:
    Bis dahin lieben Gruss Barbara
     

Diese Seite empfehlen