Brachychalcinus orbicularis

Mezzomixen

Mitglied
Hallo

Kennt jemand eine Bezugsquelle für Brachychalcinus orbicularis? Vielleicht gibt es noch andere Wege als meinen Aquaristik Dealer anzusprechen.

Grüße
Mezzo
 

ignarus

Mitglied
Hi Mezzo,

schwierig, ich habe ein paar Stocklisten durchgesehen und die Art nicht gefunden. Der Zoo in Darmstadt soll welche im Bestand haben, aber vermutlich geben die keine ab, aber falls Du in der Nähe wohnst könntest Du mal vorbeischauen und dir die ansehen (aber vorher noch mal nachfragen ob die noch im Bestand sind). Vielleicht sagen die dir auch wo sie die herhaben. Ich weiß aber nicht wie die drauf sind...
 

Mezzomixen

Mitglied
Morgen
Danke dir aber ich denke, dass ich es in Coronazeiten ohne Messen und sehr beschränktem Import so ziemlich knicken kann an solche Tiere zu kommen.
Da bleibt nur Plan b... abwarten

Grüße
 

fischolli

Mitglied
Moin,

ich kenne leider keine Quelle. Finde es aber mal ein schönes Beispiel, welche Fehler mit diesen deutschen Trivialnamen entstehen. Beide Arten tauchen bei Google als Diskussalmler auf.

Gruß
 

Mezzomixen

Mitglied
Morgen

Und sind nicht die Einizigen. Eigentlich alle Poptella -Arten (Brachychalcinus orbicularis alias Poptella orbicularis) werden (auch im Handel) als Diskussalmler bezeichnet . Da musst du schon tief graben und wirklich sicher sein, dass du dich da am Ende nicht vergreifst und vielleicht sogar eine Metynnis oder Myleus-Art (die wiederum alle Scheibensalmler genannt werden;) ) erwischt. Die sehen sich als Jungtiere sehr ähnlich und am Ende hast du Fische, die deine Beckengröße im Zweifelsfall deutlich sprengen.

Grüße
 

Mezzomixen

Mitglied
Hi
Und danke erstmal, dass du dir die Mühe gemacht hast.
Leider ist das nicht die richtige Art. Die werden riesig (>40cm) und sind nur etwas für dementsprechend riesige Aquarien.
Grüße
Mezzo
 
Hi,

kein Problem, ich guck eh regelmässig da rein. ;)
Hatte nur irgendwas mit Scheibensalmer im Kopf. Lach. Aber vllt. kann der Händler Dir die besorgen oder ne Adresse nennen. Fragen kostet ja bekanntlich nichts. ;)
Gruß
Sabrina
 

Mezzomixen

Mitglied
vorläufiges Endergebnis meiner Suche:

Leider ist keine der beiden Fischarten momentan im Handel zu bekommen. Selbst Aquarium Glaser sagt mir, dass sie sie zur Zeit nicht haben und auch vor Beginn der Trockenzeit in den betroffenen Regionen Südamerikas nicht mehr bekommen werden. Das bedeutet für mich... etwa 0,2% Chance bis Anfang November und so etwa 5% in diesem Jahr :)
 
Oben