Besatzfrage - passt das so?

Hallo,

ich lege mir ein 20l Nano Aquarium der Firma Tetra zu. Maße 39,5×28×33cm.

Ich möchte da drinnen gerne

6 Red Sakura Garnelen
6 Rilli Red Garnelen

halten... Ist das Ok so?
Ich hab gelesen, dass es bei Vermehrung dieser Beiden überwiegend zu roten bzw. rot-weißem Nachwuchs und nur selten zu wildfarbenem kommt.
Ich hätte gerne etwas Abwechslung im Nano, deswegen die 2 Garnelenarten.

Dazu sollen noch Schnecken kommen...
Aber wie viele? Und welche bieten sich an?
Was könnt ihr mir empfehlen?

Als Boden hab ich schwarzen Kies mit einer Körnung von 2-4mm.
Was könnt ihr mir für Pflanzen empfehlen?


Danke und LG
Fami
 
hi

also bei den abmessungen sollten die 12 garnelen schon gut gedeien.aber da sind hier im forum warscheinlich andere besser involviert.

ich persönlich habe turmdeckel schnecken mit drin. die find ich hübsch und nützlich.
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi Fami,

Was könnt ihr mir für Pflanzen empfehlen?
Im Garnelenbecken bieten sich vor allem feinfiedrige Pflanzen und Moose (auch Mooskugeln) an, weil sich die Garnelen dort gerne aufhalten, bzw. sie abweiden.
Hier findest du z.B. reiche Auswahl:

https://www.wasserflora.de/aquarienpflanzen/nano-aquarium-w150

Hab schon des öfteren dort bestellt und war immer sehr zufrieden.

Dazu sollen noch Schnecken kommen...
Aber wie viele? Und welche bieten sich an?
Was könnt ihr mir empfehlen
Als Schnecken eignen sich auch sehr gut Posthornschnecken. Die gibt es inzwischen auch in schönen Farben. In meinem Nano sind die blauen PHS. Wirklich sehr schöne Tierchen, die auch gute Arbeit verrichten. Ich hab mit 2 Stück angefangen, die vermehren sich dann von selbst.
 
Oben