Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Besatz 180 l

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Kleiner Schussel, 18. November 2018.

  1. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hmmm, dann müssen die aber echt winzig sein. Ich benutze auch die Eheim -Filterkörbe, da ist noch nie ein Boraras drin gelandet, auch keine Jungfische, höchstens mal Junggarnelen.

    Gruß
     
  2. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    wir haben bei unserer Schildkröte statt dem Ansaugkorb einen Vorfilter dran, sieht aus wie ein kleiner Eheim Aquaball.
    Auch nicht wirklich sehr schön, aber falls du nochmal Probleme hast, oder der sich vielleicht besser verstecken lässt.

    Lg Jenni
     
  3. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo Jenni,
    danke für den Hinweis, werd ich mir bei Gelegenheit mal anschauen.
    @Olli, nunja, wirklich groß sind die nicht, aber ich denke das soll so sein, oder? Allerdings hab ich in der Richtung auch keine Vergleiche.
    Ein Paar T. Leerii ist jetzt auch eingezogen. Bin baff erstaunt wie die das ganze Becken nutzen. Dachte immer die würden nur an der Oberfläche rumhängen, wieder was gelernt :D die suchen sogar das Futter vom Boden. Gruß,
    Svenja
    P.S. : ich hab mal versucht die zu fotografieren
     

    Anhänge:

  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi Svenja,

    wunderbare Tiere hast du da bekommen bei den Mosaikern. Die Boraras brigittae sehen auch sehr gut aus

    Gruß
     
  5. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo zusammen,
    hier mal ein kleines Update.
    Es läuft ganz gut. Die Boraras verschwinden nicht mehr im Filter, die T. Leerii machen einen ganz munteren Eindruck, lediglich die Sewellias sehe ich äußerst selten. Ich hoffe das wird besser wenn die noch ein paar Kumpel kriegen, zur Zeit hat der Laden aber leider keine.
    Die Pflanzen wachsen sehr gut. Lediglich das Hornkraut will nicht, das löst sich nach und nach in Wohlgefallen auf. Dafür ist die Rotala rotundifolia förmlich explodiert.
    Auch der indische Wasserstern hat schon ordentlich zugelegt, allerdings nicht in die Höhe ,die haben einen 90° Knick gemacht und sind zur Seite gewachsen, keine Ahnung woran das liegt. Hat jemand eine Idee?
    Achja, ich hab auch noch 10 Amanogarnelen eingesetzt, die seh ich aber fast nie.
    Zu guter Letzt noch ein paar Bilder,
    Gruß,
    Svenja
     

    Anhänge:

    Z-Jörg gefällt das.
  6. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Super geiles Becken!
    Wenn die Pflanzen nicht gerade nach oben wachsen, hast du auf jeden Fall ausreichend Licht.
     
  7. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Gut zu wissen das das Licht ausreichend ist, dann hat sich die Investition und die Bastelei ja gelohnt :p.
    Aber das Pflanzen dann tatsächlich quer wachsen- man lernt halt nie aus.
    Gruß,
    Svenja
     
  8. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo,
    hier mal ein Update auf den Stand der Dinge.
    Es sind noch 5 Dornaugen eingezogen die wieder erwarten gar nicht scheu sind.



    Ich werde demnächst noch ein paar Änderungen an der Bepflanzung vornehmen und hoffen das es weiter so gut läuft

    Eine Frage hätte ich dann doch noch.
    Lassen sich Fadenfische mit anderen Arten von Fadenfischen vergesellschaften? Oder ist da Mord und Totschlag vorprogrammiert? Ich habe verschiedenste Aussagen dazu gefunden. Vielleicht hat hier jemand Erfahrung damit.
    Gruß,
    Svenja
     
    Gisbert gefällt das.
  9. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Ich denke Zwergfafis und Mamorfafis müssten gehen, da Zwergfafis sehr durchsetzungsfähig sind für ihre Größe.
    Honigguramis würden wohl eher untergehen...
    Wirklich Erfahrung habe ich mit dieser Zusammensetzung aber nicht.

    Aber eigentlich würde ich in 180l nur eine Art bzw sogar nur ein Paar/Trio setzen.
     
  10. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    grundsätzlich würde ich Jörg Recht geben. Ich finde das Becken für zwei Arten auch zu klein.

    Gruß
     
  11. Kleiner Schussel

    Kleiner Schussel Mitglied

    Hallo,
    ja das hatte ich schon befürchtet...
    Vielleicht stocke ich dann noch die Boraras oder die Dornaugen auf.
    Danke für Eure Einschätzung .
    Gruß
    Svenja
     
  12. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo Svenja

    Danke für das gelungene Video.
    Bist wirklich eine gute "Tierfilmerin "

    Grüsse G
     

Diese Seite empfehlen