Beleuchtung 128 Liter

Blumio

Mitglied
Hey,

habe mal gesucht aber nichts dazu gefunden.
Ich habe ein Eheim 128 Pro und die zugehörige Eheim 12W LED Stripe Lampe.

Ich finde das es etwas unterbelichtet ist und ich eine bessere Lampe kaufen sollte.

Fraglich ist nun aber was ich kaufen soll. Ich habe mir dies angeschaut. https://www.amazon.de/gp/product/B07WD56L66/ref=ox_sc_act_title_1?smid=AC9MCKCU5B32H&psc=1

Da steht jetzt für Pflanzenaquarium dran. Sprich: nicht gut für Becken mit Fisch oder was?
Und warum?

Habt ihr vielleicht auch aus Erfahrungswerten eine Empfehlung welche LED ich mir kaufen könnte ?

Preislich wäre mir Mittelfeld ganz recht.. muss nicht immer alles teuer sein :)

Danke euch

Gruß Felix
 

Mitleser

Mitglied
Hallo Felix,
Da steht jetzt für Pflanzenaquarium dran. Sprich: nicht gut für Becken mit Fisch oder was?
So ist das nicht gemeint. Den Fischen ist das Licht ziemlich egal (sofern nicht zu hell und keine Deckung).
Das Eheim-Becken ist doch (lichttechnisch) erweiterbar, häng doch einen zweiten Balken von Eheim dazu.
 

Blumio

Mitglied
Hallo Felix,

So ist das nicht gemeint. Den Fischen ist das Licht ziemlich egal (sofern nicht zu hell und keine Deckung).
Das Eheim-Becken ist doch (lichttechnisch) erweiterbar, häng doch einen zweiten Balken von Eheim dazu.
Ja okey stimmt eigentlich. Ja aber ich würde mir gern einen Glasdeckel machen und da harmoniert das nicht mit den Eheim Lampen. Das ist gerade noch mein Problem wie ich das kombiniere.
 

mraqua

Mitglied
Moin,
Ich kenne die Lampe aus dem Link nicht. Die Lumen pro Watt klingen für mich etwas hoch gegriffen, aber selbst mit knapp 5000 Lumen (was mit 50 Watt durchaus realistisch sein kann) dürfte die alleine mehr als ausreichend sein für dein Becken. Von den eheim Balken bräuchte man vermutlich insgesamt 4 um auf eine ähnliche Leuchtstärke zu kommen.
 

Blumio

Mitglied
Moin,
Ich kenne die Lampe aus dem Link nicht. Die Lumen pro Watt klingen für mich etwas hoch gegriffen, aber selbst mit knapp 5000 Lumen (was mit 50 Watt durchaus realistisch sein kann) dürfte die alleine mehr als ausreichend sein für dein Becken. Von den eheim Balken bräuchte man vermutlich insgesamt 4 um auf eine ähnliche Leuchtstärke zu kommen.
okey, ja das dacht ich mir auch. Bin noch etwas unsicher haha
 

wola51

Mitglied
Moin.

Die Chihiros A Serie ist schon nicht schlecht. 7200 Lumen halte ich allerdings auch für leicht übertrieben. Die wird für das Becken aber sicher reichen und ist um einiges besser als die Eheim LED. Wenn du die eh als Aufsetzlampe nutzen willst, ist das keine schlechte Wahl.
In Verbindung mit dem Chihiros Commander 1 könntest du dir wohl auch Lichtprogramme einstellen.

 

Blumio

Mitglied
Okey dann weiß ich Bescheid. Ich denk ne Nacht drüber nach :) Ja will sie eh als Aufsetzlampe nutzen
 

Mitleser

Mitglied
Was willst Du denn mit dem Becken machen?
Mit der Chihiros bist Du dann mit 40-50 lm/l bereits im Starklichtbereich.
 

Blumio

Mitglied
Was willst Du denn mit dem Becken machen?
Mit der Chihiros bist Du dann mit 40-50 lm/l bereits im Starklichtbereich.
Ja nichts besonderes, mir kommt nur mein Licht bisschen Schwach vor bzw entweder hab ich vorn Licht oder hinten . Es spreizt das Licht nicht richtig über die Komplette Tiefe des Beckens, deshalb dachte ich das eine aufgesetzte Lampe wie bsp. die Chihiros mir das Problem löst
 
Oben