Barben und Wabenschilderwels Vergesellschaften mit anderen Fischen

Moin,
ich hätte mal eine Frage und zwar habe ich mir ein neues Aquarium eingerichtet und habe meine alten Fische übernommen. Es handelt sich hierbei um Sumatrabarben und Wabenschilderwelse. Nun ist das Becken ein bisschen größer und ich Frage mich welche schönen Fische ich noch dazu setzen kann, außer andere Barben? Bin um jede Antwort dankbar.

Grüße
Marcel
 

wola51

Mitglied
Moin Marcel.

Um da was sagen zu können, brauchen wir aber noch ein paar Daten zum Becken. Größe, Wasserwerte, Bepflanzung und vielleicht ein Gesamtbild vom Becken.
 
Moin wola,
Das Becken hat 450l. Wasserwerte kann ich nicht genau sagen. Aufjedenfall sind zurzeit 2 Wabenschilderwelse und 7 Sumatrabarben im Becken. Die Fische haben auch Rückzug Möglichkeiten und auch genug Platz zum schwimmen.
 

Snowgnome

Mitglied
Hi,

das Becken ist selbst für einen Wabenschilderwels viel zu klein, selbst 1000 Liter wären zumindest noch grenzwertig
 
Ja die hab ich mittlerweile schon seit 3 Jahren und da ist, dass problem das ich falsch Beraten wurden bin und nun mich auch nicht mehr trennen kann von denen.
 

Snowgnome

Mitglied
Hi
Ja die hab ich mittlerweile schon seit 3 Jahren und da ist, dass problem das ich falsch Beraten wurden bin und nun mich auch nicht mehr trennen kann von denen.
Teil 1 deiner Aussage ist nachvollziehbar (könnte aber vemieden werden, wenn man sich selbst umfassend informiert), Teil 2. deiner Aussage ist ein bissel dumm weil du dich nicht an den Bedürfnissen der Tiere orientierst. Dann schaff dir ein richtiges Aqarium an

Nachtrag:
Ich finde es immer wieder erschreckend, dass so oft alle Verantwortung beim Fischkauf auf den Händler abgeschoben wird. Beim Kauf eines Autos oder eines Fernsehers wird oft bis ins letzte Detail recherchiert und bei lebenden Tieren..... da gilt regelmäßig: Ach lass mal die anderen machen, ich zerbreche mir doch nicht meinen eigenen Kopf.

Das ist doch geradezu offensichtlich, dass ein Tier, welches 35 cm und größer werden kann, in einem Becken mit einer Tiefe von vermutlich nur 50 cm schon beim schwungvollen Drehen früher oder später an Vorder- und hinterer Scheibe anstößt
 
Zuletzt bearbeitet:
War auf der Suche und das größte was ich gefunden hab war ein 450l Aquarium. Ich möchte nun aber nur Wissen was ich noch dazu setzten könnte.
 

wola51

Mitglied
Moin Marcel.

Ich schließe mich den Vorrednern an. Das Becken ist deutlich zu klein.

Und ich muss jetzt leider mal deutlich werden
Wasserwerte kann ich nicht genau sagen
Ja die hab ich mittlerweile schon seit 3 Jahren und da ist, dass problem das ich falsch Beraten wurden bin und nun mich auch nicht mehr trennen kann von denen.
Mit den Aussage scheint dir das wohl deiner Fische anscheinend auch egal zu sein.

Deshalb wirst du von mir auch keine Empfehlungen bekommen. Ich glaube auch nicht, das hier irgendwer anderes was dazu sagt.
 
Oben