Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Aquarium als Raumtrenner - Gestaltungsvorschläge??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Pikabi, 26. April 2006.

  1. Hallo alle Zusammen,
    ich bin neu hier, da mein früheres Forum leider geschlossen wurde.
    Nur eine kurze Vorstellung: seit ca. 6 Jahren Aquarianer mit ca 1.5 jahren pause jetzt. Hatte mit 60 Liter angefangenm, dann auf ein 160 Liter Becken mit Tanganikas umgeschwenkt und jetzt soll es wieder "normal" süßwasser werden.
    Da ich nach einiger Zeit wieder mein Aquarium wiederbeleben möchte, bräuchte ich ein paar Anregungen. Ich habe schon verzweifelt nach Seiten gesucht, wo Aquarianer ihre becken vorstellen, leider finde ich keine von den früheren wieder! :( Natürlich habe ich in euren Fotowettbewerb schon begutachtet und war schwer beeindruckt, nur da mein Aquarium als Raumtrenner fungieren soll, kommen die dort vorgestellten nciht in Frage.
    Also, wenn ihr ein paar gute Seiten kennt, auf denen ich schöne Bilder begutachten kann - her damit. Habt ihr bei euch vielleicht sogar ein tolles Raumtrenner-Aquarium stehen - über Fotos und Anregungen würde ich mcih sehr freuen!!!
    Auf ein schönes Miteinander und Helfeinander! :)
    Liebe Grüße Piewie
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Hallo!

    Ich bin auch schwer am überlegen, wie ich mein Becken als Raumteiler einrichten könnte...
    Hab dazu ja noch keine Fotos entdeckt :(

    Glaubt ihr es sieht blöd aus, wenn man es genauso einrichtet wie ein Wandbecken?
     
  4. Also, ich hab mal gelesen, dass man so´n Becken von der Mitte her gestalten muss. Auf der Längsachse die hochwachsenden und dann zum Rand hin die kleineren Pflanzen. Is natürlich schwierig, wenn das Becken nicht so tief ist. Mein Becken steht auch mitten im Raum als Raumteiler, aber da steht nur mein Bett dahinter.
     
  5. Hi!
    Naja,dass man ein Becken,das an der Wand steht anders einrichtet und bepflanzt als eines das als Raumtrenner fungieren soll ist doch klar!Das Raumtrenner-AQ soll ja schließlich von beiden Seiten schön anzuschauen sein :wink: .
    Stimmt,was mein Vorredner gesagt hat,in der Mitte die großen Pflanzen und zu beiden Seiten hin dann die niedrigeren...ich denke nicht,dass sowas große Probleme bereitet,oder?Also ich hab meine beiden zwar an der Wand,aber nen Raumtrenner schön einzurichten dürfte nicht allzu schwierig sein!
    Gruß Anna
     
  6. Hi Piewie!
    Werde dir heut abend mein becken vorstellen was ich als raumteiler nutze


    Lg Rainer
     
  7. Hallo an alle,
    erstemal vielen dank für all die antworten.
    @ kleines: danke für den link - genau den habe ich gesucht. :)
    Leider haben ja wirklich kaum leute aquarien als raumtrenner weshalb es auch kaum bilder gibt. :(
    @ rainer: ich freu mich schon!!
    Viele Grüße Piewie
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    He Piewie, gern geschehen!
    Mir ist aufgefallen, dass man links in der Suche auch "Raumteiler" eingeben kann. Da spuckt er dann zwei Seiten Einrichtungsbeispiele aus. :)
     
  9. hi piewie!!
    wie versprochen die bilder, bitte nicht auf das UMFELD achten!!! :D
    ist halt ein 5 Personen Haushalt!
    der Unterschrank wird noch verkleidet!
     
  10. da leider nicht alle bilder auf einmal gepasst haben, hier noch die letzen!!
     
  11. Hallo,

    sieht super aus, aber warum ist das angekettet, Angst vor Diebstahl?
     
  12. Woooow, das ist ja mal echt eine suuuuuppper Augenweide! Wieviel Liter hat den das Becken?

    Hast in dem Becken Probleme mit Algen da ja doch relativ viel Tageslicht auf das Becken fällt!

    Ist das eine Maßanfertigung und welche Technik hast den alles in deinem Becken? Vorallem der Filter würde mich interessieren.
     
  13. ne ne! mein haus ist ein altbau mit holzbalkendecken und das teil wiegt knapp 1,6 tonnen hab also beide decken genutzt.
     
  14. hi! das becken hat 900l 2 *2260 aussenfilter von eheim/ momentan keine algenprobleme was nicht immer so wahr/ technik 8*54W t5 beleuchtung uv filter tepor bodenheizung mit stabheizer kombiniert licht steuerung co2 anlage von dennerle mit kontroler und noch etwas schnick schnack
     
  15. Das ist ein superschönes AQ - so eins hätte ich auch gerne

    Echt klasse!!! :thumleft:

    macht das nicht viel arbeit?

    Wahnsinn!!! :shock:
     
  16. Hallo in die Runde!!!
    Mein 160l AQ kann auch nur freistehend eingerichtet werden, bin deshalb fieberhaft schon die ganze Zeit am Suchen nach Einrichtungsbeispielen - stelle aber genauso wie Pikabi fest das die meisten vorgestellten AQ an einer Wand stehen.

    @rainli
    :thumleft: TOP - ein großes Kompliment zu deinen AQ - schaut echt wunderschön aus.
    Mich würde interessieren was du für einen Bodengrund/Kies in deinen Becken benutzt?

    Liebe Grüße
    pink-ice :fisch:
     
  17. Hallo,

    also rainli wirklich ein Schmuckstück das AQ.

    Das AQ meines Mannes dient auch als Raumteiler zwischen Wohnzimmer und Essecke. Leider ist es nicht so fotogen ( als MalawieAQ nur viel Sand-Lochgestein und eine handvoll Barsche). Wir mußten auch eine Weile suchen, da wir unbedingt ein Becken mit 60cm Breite/Tiefe haben wollten. So hatten wir im AQ viel Platz in der Mitte die Höhlen aufzubauen.

    Katja
     
  18. WOW !! :shock: Kompliment, genau so sieht meine Traumwohnung aus ....
    und natuerlich mein Traumbecken ;)

    Das mit dem "beide Decken nutzen" kapier ich noch nich so ganz. Wenn ich ein Gewicht habe, dann hängt es entweder an den Ketten oder steht auf dem Boden... ich kann das Gewicht mit dieser Konstruktion doch nicht aufteilen oder doch ? Oder hast du die Unterkonstruktion zusätzlich in der Wand aufgehängt ? Ich seh da nochn bisschen Spachtelmasse :D
     
  19. hi pink-ice!
    es ist 2-4mmdunkler kies drin untendrunter nährboden.

    Endress das ist gut beobachtet und geschlussfolgert: sind drei doka träger in die wand eingelassen und die ketten haben spannschelle



    lg Rainer
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Reiner,

    wirklich ein suuuuuuuuuuuuuper Becken.

    In welchen Wasserwerten hälst Du denn die Disketten?
    Machen einen guten Eindruck.
     

Diese Seite empfehlen