Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Apfelsinen Molly bauch wird schwarz

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Flatismus, 22. Mai 2020.

  1. Hallo,
    Ich bin neu hier. Und habe auch noch relativ neu ein Aquarium. Es ist nun ca 2 Monate alt und ich hatte vorher noch nie eines. Daher bitte ich schon jetzt um etwas Verständnis, falls ich eine Anfänger Frage stellen sollte.

    Ich habe ein 120 l Becken und neben 4 Schwertträgern und 6 Pandawälze und 6 schwarzen Panzer Wälze auch noch 2 Apfelsinen mollys. Einer dieser mollys bekommt nun seit einigen Tagen einen schwarzen Bauch. Er schwimmt noch normal, ist es eine Krankheit?
    Ich versuche es mal zu beschreiben:
    Hinter der seitenflosse beginnt es und sieht in etwas so wie ein Bluterguss aus, also etwas das unter der Haut ist. Auf der linken Seite zieht es sich über den gesamten Bauch bis zur Brustflosse. Auf der rechten Seite ist es noch nur ein bisschen zu sehen.

    Habt ihr eine Ahnung, was es sein könnte?
    Muss ich ihn irgendwie behandeln??

    Vielen Dank schon jetzt für eure Hilfe.

    Beste Grüße
     
  2. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Hi,
    ich denke ohne ein aussagekräftiges Bild von dem Fisch, ist jede Antwort wie Kaffeesatzlesen.
     
  3. Danke dir für die Antwort. Ich habe gerade erst gesehen, wie man ein Bild hochladen kann.

    Das ist jetzt die Seite wo man es nur ein wenig sieht. Aber evtl, hilft das schon.
     

    Anhänge:

    • aa.jpeg
      aa.jpeg
      Dateigröße:
      227,7 KB
      Aufrufe:
      27
  4. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Von dieser Seite ist nichts beunruhigendes zu sehen.
     
  5. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo,
    Würde ich auch sagen. Alles im grünen Bereich. Die wird vielleicht bald nachwuchs bekommen und deshalb leuchtet dieser halt eben etwas durch.
    L.g. Wolf
     
  6. Danke für deine Antwort, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Der legt sich immer nur auf den Boden oder auf Steine oder Pflanzen. Hin und wieder kommt das andere Männchen und stubst ihn weg, dann schwimmt er kurz hoch und fällt danach fast wie ein Stein wieder runter.
    Wie gesagt, das andere Männchen verhält sich komplett anders und schwimmt umher.
     
  7. Wolf

    Wolf Mitglied

    Hallo,
    ja o.k. so ein Verhalten ist natürlich nicht normal. Was ihr fehlt kann ich aber auch nicht sagen.
    L.G. Wolf
     

Diese Seite empfehlen