Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Amano Garnele frisst Blue Pearl

Dieses Thema im Forum "Wirbellose" wurde erstellt von Ratafluke, 8. Oktober 2010.

  1. Hallo,

    Vor knapp ner Woche habe ich Amano-Garnelen zu meinen Blue Pearl gesetzt, und heute sehe ich wie eine Amano-Garnele eine Blue Pearl frisst. Einzelfall? Oder war ich zu naiv in der Annahme, dass man verschieden große Garnelen-Arten vergesellschaften kann?
    Nehme mal an, sie hat sich eine Zwerggarnele gegriffen, die durch Häutung matt gesetzt war. Aber meine Blue Pearls sollen ja länger leben als bis zu ihrer nächsten Häutung... Ich gehe davon aus, dass sich die Salmler die eine oder andere Baby-Garnele schnappen, aber die adulten sollten schon überleben, sonst hat das ja keinen Sinn.
    Ich überlege jetzt, ob ich die Amanos zu meinem KaFi setze. Läuft vermutlich auf die Frage hinaus, ob die Amanos dem Kafi als Lebendfutter dienen sollen oder die Blue Pearls den Amanos...

    Gruß Jolly
     
  2. Hallo Jolly,ist zwar schon ne Weile her,dass du deinen Beitrag gepostet hast,aber vielleicht hilft dir meine Erfahrung doch noch.
    Ich habe einen Kampffisch (Männchen) ,19 Neons,5 Ohrgitter-Harnischwelse,6 Zwergpanzerwelse und 6 Amanogarnelen (von denen 4 Stück noch nicht sehr gross sind)
    Mein Kampffisch hat sie zwar am Anfang sehr kritisch beäugt,dann aber doch völlig ignoriert.Also (zumindest bei meinen Fischen) keine Gefahr für deine Amanos.Wie es sich mit deinen Blue Perl und dem Kafi. aussieht,kann ich dir allerdings nicht sagen.Falls du da schon Erfahrungen gesammelt hast,würde ich mich freuen,wenn du sie mal posten würdest,da ich evtl. auch kleine Garnelen (Sakura) in mein Aquarium setzen möchte.
    Gruss Meerjungfrau 79
     
  3. Hallo,
    Es ist wirklich schon eine Weile her, der Kampffisch weilt nicht mehr unter den Lebenden. Der Kafi hat meine Test-Amano geschnappt, erst Tage später habe ich festgestellt, dass sie der Attacke entkommen ist und sich gründlich versteckt hat. Ich hab die Amanos bei den Blue Pearl gelassen, und ich hab insgesamt 3 mal beobachtet, dass eine Blue Pearl gefressen wurde. Insgesamt haben sich die Blue Pearls reichlich vermehrt, mit so kleinen Verlusten kann ich leben.

    Ich vermute mal fast, wenn Dein Kafi nicht an die Amanos geht, wird er kleinere Garnelen auch in Ruhe lassen. Zumal die Garnelen sehr flink sind uns sich nicht erwischen lassen. Aber nix genaues weiß ich nicht, und da ich nicht mit Sicherheit ausschließen kann, dass die Zwerggarnelen gefressen werden, würd ich lieber Red Fire einsetzen als die teuren Sakura.

    Gruß Jolly
     
  4. Guten Morgen.
    Freut mich,dass du geantwortet hast.Das mit deinem Kampffisch tut mir leid.Aber super,dass die Blue Perl sich jetzt doch vermehren.
    Ich habe gestern mal testweise 10 Sakura-Garnelen in mein 103 Literaq. gesetzt,indem ja auch mein Kafi. schwimmt und er hat sie nur kurz angeschaut und fand sie uninteressant.Überhaupt kein Problem gewesen.Und heute Morgen waren auch alle 10 noch putzmunter.Geht also.
    Liebe Grüsse Meerjungfrau 79
     

Diese Seite empfehlen