Über 400L 804-Liter-Malawibecken

Wolf

Moderator
Teammitglied
ein bisschen wie Meerwasser (aber wenigstens nicht so pink wie Wolfs Profilbild :p)
Hallo Lars,
Noch so ein Spruch und das Bild bleibt, bist du Augenkrebs hast.
Meine Vorhänge hatten damals tatsächlich die selbe Farbe. Mir hat der Fisch unglaublich gut gefallen, leider zeigte er sich nur zur Fütterung und ist ein absoluter Einzelgänger.
L. G. Wolf
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Hi Marco,

das ist ja toll
a023.gif
Würde ich gerne mal sehen...kleines Filmchen einstellen vielleicht?
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Ja ja Petra,
Ich bin also der, der immer Bilder sehen möchte. Du willst gleich ein Video.
Ich würde mir das aber auch gerne anschauen.
L. G. Wolf
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Lieber Wolf,
wie ich schon sagte...dieser Fotoooooo (Filmchen)-Virus ist eben hochinfektiös.
Und du warst es, der alle angesteckt hat.
Ist ja seither auch viel bunter hier:)
 

Snowgnome

Mitglied
Hi,

ich habe das Weibchen erwischt, man muss aber schon genau hinsehen, um zu erkennen, dass sie das Maul voll hat. Man erkennt es einerseits an den kauenden Bewegungen und zum anden an dem ganz leicht nacht unten ausgebeulten Kehlsack.

Außerdem mal noch ein kurzes Videoschnipselchen von einem total vollgefressenen Synodontis keine Ahnung, woher der das Futter holt.....


 

Snowgnome

Mitglied
Hi,

und nach langer Überlegung habe ich mich nun doch noch für eine fünfte Chichlidenart entschieden. Die Neuankömmlige hören aus den Namen Pseudotropheus acei, sind blau-gelb und ziemlich zappelig, gute Fotos sind daher kaum möglich. Aber nun ist das Becken voll
 

Anhänge

  • 20210413_211232.jpg
    20210413_211232.jpg
    527,6 KB · Aufrufe: 20

Snowgnome

Mitglied
Hi,

bitte nicht erschrecken, jetzt kommt ein Horrorbild (zumindest für einen gewissen Moderator :D :p;)). Auf den Steinen und an der Rückwand wachsen Algen....
 

Anhänge

  • 20210416_202756.jpg
    20210416_202756.jpg
    458,7 KB · Aufrufe: 23

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Marco,
Auch bei mir wachsen Algen auf der Rück und Seitenwände. Da dürfen sie auch sein und dienen manchen Tieren als Futter.
Wenn man genau sucht, findet man in allen meinen Aquarien Algen, man muss halt suchen.
L. G. Wolf
 
Oben