Über 400L 804-Liter-Malawibecken

wola51

Mitglied
Moin Marco.
Echt klasse das Becken und der Besatz. Selbst die Synodontis zeigen sich jetzt auch schon mal. Top.
 

DieDa84

Mitglied
Hallo Marco,

ich bin hin und weg
d094.gif

In meinen Augen passt einfach alles. Der Aufbau ist sehr Naturgetreu, der Besatz scheint harmonisch und ich finde die Synodontis unheimlich spannend. Ich freu mich auf weitere Bilder, gerne auch bewegt.

Grüße
Justine
 

Snowgnome

Mitglied
Hi,

@Justine
Auch wenn sich hier einige über die lange Entstehungsdauer - wenn man die Auszeiten ausblendet, waren es nur ca. vier Monate - lustig machen:D:D:D, hat sich der Aufwand gelohnt. Ganz am Anfang des Threads sind frühere Becken von mir zu sehen, die es zu toppen galt. Und ja, ich bin mit dem aktuellen Stand ziemlich zufrieden :)
 

Z-Jörg

Mitglied
Moin Marco,
ich glaube gar nicht das sich hier jemand über deine Planung und Baufase lustig macht, dafür ist deine Geduld mit den Lieferanten eher bemerkenswert...
 

wola51

Mitglied
Moin Marco.


Auch wenn sich hier einige über die lange Entstehungsdauer - wenn man die Auszeiten ausblendet, waren es nur ca. vier Monate - lustig machen

Das war nur Spass. Du hast doch alles richtig gemacht und hattest echt Geduld mit deinen Händlern. Sonderanfertigungen brauchen eben etwas Zeit. Und die Planung und Bauphase hat sich echt gelohnt. Das Becken ist Top geworden
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Marco,
Jeder hat eben sein Päckchen zu tragen. Ich habe meine Bonbonröhren und mein Avatarbild und du eben die lange Planung. ;)
L. G. Wolf
 

Snowgnome

Mitglied
Hi,

hab mich wieder mit dem Handy vors Aquarium gesetzt - zwei so halbwegs brauchbare Fotos waren das Ergebnis (Labidochromis caeruleus "yellow" und ein Weibchen von Melanochromis chipokae)
 

Anhänge

  • 20210324_203206.jpg
    20210324_203206.jpg
    274,4 KB · Aufrufe: 21
  • 20210324_202226.jpg
    20210324_202226.jpg
    242,1 KB · Aufrufe: 23

Snowgnome

Mitglied
Hi,

hab jetzt noch versucht, Fotos von den beiden anderen Cichlidenarten zu machen. Da stoße ich mit dem Handy aber an nahezu unüberwindliche Grenzen, zumal die Zwerge nicht still halten wollen. Aber okay...

Auf dem ersten Bild ist ein ca. 4 cm "großer" männlicher und schon ganz gut gefärbter Cynotilapia afra jalo reef zu sehen. Ich bin jetzt schon mal auf die Farben gespannt, wenn der Kerl mal 10 cm groß ist.

Auf dem zweiten und dritten Bild ging es mir um die männlichen Labeotropheus trewavasae chilumba orange (die blauen mit dem orange-rötlichen Schimmer ;) ). Auch die haben mit ca 4 cm erst 1/3 ihrer Endgröße erreicht

Das soll es dann erstmal mit Bildern gewesen sein
 

Anhänge

  • 20210325_201118.jpg
    20210325_201118.jpg
    458 KB · Aufrufe: 25
  • 20210325_201336.jpg
    20210325_201336.jpg
    447,3 KB · Aufrufe: 25
  • 20210325_201431.jpg
    20210325_201431.jpg
    550,7 KB · Aufrufe: 25

Snowgnome

Mitglied
Hi,

hier mal ein kurzer "Lagebericht" nach etwas mehr als einem Monat seit dem Erstbesatz:

von den 30 eingesetzten Cichliden sind noch 29 fit. Ein Labeotropheus-Weibchen hatte es nach einigen Tagen doch dahingerafft. Der rest ist gut unterwegs, frist und wächst.

Die nachträglich eingesetzten Welse wuseln durchs Becken und vor allem durch den Steinaufbau . Da ich sie aber nicht auseinanderhalten kann (einziges Merkmal: einer ist etwas größer als die anderen), war ich mir jetzt einige Tage nicht sicher, ob es wirklich noch fünf sind. Aber eben bei der Fütterung konnte ich alle für wenige Sekunden gleichzeitig sehen
 

Shai

Mitglied
nach etwas mehr als einem Monat seit dem Erstbesatz:
Hallo Marco,

schon ein Monat - mir kommt das vor wie zwei Wochen (vermutlich hat man einfach zu wenig "Leben" zur Zeit) o_O

29/30 ist vermutlich "gut", oder? Ausfälle kann man ja leider immer mal haben.

Ich bin weiterhin wirklich begeistert, die Malawi haben einfach klasse Farben und ne ordentliche Größe - schon ein bisschen wie Meerwasser (aber wenigstens nicht so pink wie Wolfs Profilbild :p)

Grüße,
Lars
 

Snowgnome

Mitglied
Hi Lars, der eine Verlust ist schade, aber bei insgesamt (inkl. Welse) sogar 34/35 sicherlich nicht außergewöhnlich
 

DieDa84

Mitglied
Bin auch erstaunt über die 4 Wochen o_O
Den einen Verlust halte ich auch für vertretbar. Schade dass die Synodontis so scheu sind, da haben wir hier weniger zu gucken :p
 
Oben