Über 400L 450L - Aus Klein wird Groß!

Shai

Mitglied
Mahlzeit,

Heute hab ich mal vorm WW gemessen:

Temperatur: 25.1 °C
GH: 5 dGH
KH: 2.5 dKH
pH: 6.6
Nitrit: 0 mg/l
Nitrat: 15 mg/l
Phosphat: 0.05 mg/l
Kalium: 8 mg/l
Eisen: 0.05 mg/l

Nitrat "produziert" das Becken wohl inzwischen ganz gut,
Phosphat ist was wenig und der Kalium Wert bringt mich nun wohl dazu dass ich mir evtl nen K-Dünger besorgen sollte, da mein Easylife Nitro ja primär Nitrat erhöhen würde.

@Wolf
Den Flipper-Lotus lassen die Amanos bisher in Ruhe, aber wie du ja schon geschrieben hast, offenbar gehen die vor allem an Pflanzen wenn zu wenig andere Nahrung da ist.

Grüße,
Lars
 
Hallo Lars,
Ich Würde mit der Kaliumdüngung noch warten. So schlecht ist der Wert nicht und zuviel Kalium kann auch zu Problemen führen.
Ich meine Stefan hat's neulich irgendwo gesagt das er die Erfahrung gemacht hat das Kalium auch weniger verbraucht wird als Nitrat.
Was machen denn Deine Pogostemon stellata broad leaf?
Gruß,
Svenja
 

wola51

Mitglied
Moin Lars.

Das sieht doch alles gut aus. Und wenn alles gut wächst, würde ich mit extra Kalium auch erst einmal abwarten.
 

Wolf

Moderator
Teammitglied
Hallo Lars,
Ich würde da auch nicht höher gehen. Ich hatte wohl auch schon über 20mg im Aquarium und keine Probleme damit, aber ich hab schon öfters gelesen, das 10mg so die magische Grenze bei manchen ist.
Die anderen Werte würde ich auch nicht verändern.

@Wolf
Den Flipper-Lotus lassen die Amanos bisher in Ruhe, aber wie du ja schon geschrieben hast, offenbar gehen die vor allem an Pflanzen wenn zu wenig andere Nahrung da ist.
Interessant ist, dass sie kein weiteres Blatt mehr gefressen haben. Ich füttere aber nicht mehr als vorher.
L. G. Wolf
 
Oben