Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

25L Besatzfragen :)

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Clemo, 26. Oktober 2006.

  1. Hi Forummitglieder :D ,
    möchte mir in nächster Zeit ein kleines Aquarium für mein Arbeitszimmer zulegen. Habe an ein 25L Aquarium mit Abdeckung und Filter gedacht. Nur kenne ich mich bei 25L Aquarien nicht sehr gut aus, und wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir Tipps zur Besetzung und Pflanzen geben könntet. Ich habe gehört Garnelen kann man ab >12L proplemlos ins Aquarium setzen?

    Danke

    MfG

    Clemo
     
  2. Hallo,

    ja, Garnelen kannst Du dort sicherlich halten, und auch einige Schnecken - für Fische ist das Becken aber nur sehr beschränkt bis gar nicht geeignet.

    Klick Dich doch mal durch die "Wirbellose" Kategorie, oder selektiere bei der Suche im Pull-Down Forum "Wirbelose" und gebe unter Begriffen "25 AND Besatz" ein. Da kommt einiges.

    Viel Spaß und viele Grüße
    Chris.
     
  3. Du könntest auch einen Kampffisch darin halten, eventuell zusammen mit einer Apfelschnecke.
     
  4. Hi,
    danke für die schnelle Antwort. Ich hatte auch nicht vor Fische einzusetzen, da ein 25L Becken doch arg klein ist :D .
    Ok, ich werde mich mal an die SuFu wenden. Kennt ihr eine schöne (kleine) Pflanzenart die nicht mein gesamtes AQ zuwuchert? ;),

    MfG

    Clemo

    EDIT: Fühlt sich der eine Kampffisch nicht darin alleingelassen oder hat zu wenig Platz?
     
  5. Nein, 25l für einen Kampffisch sind quasi ideal.

    Kampffische sind sehr ruhige Fische, die keine Gesellschaft brauchen.

    Ich hab einen in ca. 20l, der fühlt sich pudelwohl. Keiner der ihn nervt und den er nerven muss :wink:
     
  6. Sehr schön, dann werde ich mir einen KaFi zulegen, kannst du mir sagen welche Pflanzen du in deinem AQ hast?

    Danke

    Clemo
     
  7. Vor die Entscheidung Kampffisch ja oder nein würde ich erstmal die Frage nach den Wasserwerten stellen, oder?
     
  8. Es ging ja erstmal um die generelle Frage, was möglich ist ... :oops:

    Also bitte erstmal die Wasserwerte :wink:

    Hier nochmal ein Link zum Kampffisch:

    http://www.zierfischverzeichnis.de/klas ... endens.htm

    Und hier im Forum findest Du auch genug Infos, hier haben einige Kampffische.

    Aber solltest Du Dich dafür entscheiden, auch wirklich NUR EIN Männchen, keine Weibchen dazu !!!!

    Und bitte vorher über diesen Fisch informieren, im Grunde sind die nicht sehr kompliziert, aber es gibt doch einiges zu beachten.
     
  9. Natürlich werde ich mich informieren. Das Becken ist ja auch noch nicht vorhanden! Wollte mir nur erstmal klar machen, was für Fische/Garnelen/Pflanzen sich in so einen AQ überhaupt wohlfühlen. Zum Thema Wassertwerte: Ich besitze zur Zeit nur einen Kupfertest (Tropfen).

    MfG

    Clemo
     
  10. Genau, erstmal informieren :wink:

    Ich hab eine Anubie drin, Sternkraut, Valisnerien und Hornkraut (schwimmend). Kampffische mögen es gerne schön verkrautet.
     
  11. Hallo Clemo,
    du kannst auch mal hier reinschauen:

    www.einrichtungsbeispiele.de

    Da sind die Becken dann nach verschiedenen Kategorien unterteilt mit Angabe der Beckengrösse. Vielleicht inspiriert dich da ja etwas.
     
  12. Ok, dankeschön. Hab mir jetzt ersteinmal eine Abdeckung für mein AQ besorgt :). Passt in einem 40x25x25cm AQ wirklich nur 25L rein? Dachte immer das wäre mehr?
    Was empfehlt ihr für einen Bodengrund? Ich dachte da an rel. feinkörnigen, runden Kies mit ~3mm Körnung, aber so richtig sicher bin ich mir nicht.

    MfG

    Clemo
     
  13. Nein, das sind 25l, kann man doch ausrechnen.

    Ich finde ja Sand am schönsten, wobei Du, falls das mit dem Kampffisch klappen sollte, ja die freie Auswahl hast, sollte nur nicht zu hell sein.
     
  14. Ach, ich habe gerade Ferien da rechne ich nicht :p.
    Ja, ich dachte auch an schönen schwarzen Sand :D. Für Panzerwelse ist das Becken viel zu klein oder?

    MfG

    Clemo
     
  15. Na Du bist ja faul :lol:

    Ja für Panzerwelse ist das Becken zu klein :|

    Es gibt noch sogenannte Minifische ... aber da solltest Du mal die Suchfunktion bemühnen, da gibt es noch Infos. Angeblich würden Killifische auch gehen, aber da bin ich anderer Meinung :|
     
  16. *gg* auch hier wieder:

    http://www.forum.nano-aquaristik.de/index.php

    *werbung mach*

    da gibts einige erfahrungsberichte mit sogenannten minifischen und auch deren haltungsbedingungen ect.
    vielleicht hilfts dir ja ;-)

    LG
    Kathi
     
  17. Na auf Kathi is Verlass :lol:
     
  18. Ja das steht da, aber das muss da auch stehen, weil laut Artenschutzgesetz immer eine Mindestgröße von 60cm vorgesehen ist.

    Aber es gibt eben auch Ausnahmen und normalerweise bin ich auch dafrü so einem Tier soviel Platz wie möglich so bieten, aber bei einem Kampffisch ist das echt nicht nötig.

    Kathi kann da bestimmt noch mehr zu sagen.
     
  19. re

    Ich bin grundsätzlich der selben Meinung wie du, deshalb: Isn Kampffisch kein Tier? oO Ich finds ja schon krass, Garnelen in so nem Mini Becken zu halten, und Fische.. hm. Nee. Könnt ich mit meinem Gewissen nich vereinbaren, ehrlich gesagt.
    Meine Garnelen kriegen n 54 l Becken :p
     

Diese Seite empfehlen