Bis 50L 20l Aqua Art

Hi Folks,

heute konnten endlich meine Garnelen in das neu aufgesetzte Nano Becken einziehen. Ergo, Zeit, Euch das Ergebnis zu zeigen. ;)
Bild 1 zeigt das Becken frisch eingerichtet und auf Bild 2 sind die Yellow Fire Garnelen zu sehen.

20200227_173547_copy_1024x890.jpg


20200313_203816_copy_1024x1365.jpg


Bei Fragen, gerne her damit. ;)

Gruß
Sabrina
 

Wolf

Mitglied
Hallo Sabrina,
Echt der Hammer, was in ein 20L Becken alles rein passt.
Ich schließe mich Wolfgang an und bin gespannt, wie es mal wird.
L.g. Wolf
 
Hi zusammen,

hier ein Update nach dem Gärtnern heute. Leider fand die Pflanze links den Umzug unter Wasser dermassen sch... das sie von unten fast komplett weggegammelt ist. :mad:
Daher musste sie ausziehen, weshalb das Wasser gerade marginal trüb ist.
Hier mal ein neues Foto:

20200321_173709_copy_1024x768.jpg
 

Wolf

Mitglied
Hallo Sabrina,
mit etwas verlust an den Pflanzen muss man immer rechnen. Ich kauf mir absichtlich meist etwas schwierigere und versuche halt. Da steigt auch ab und an eine aus.
Deine anderen scheinen aber gut zu kommen und freu mich auf das nächste Bild des Vortschritts. Aber bitte nicht so trüb


L. G. Wolf
 
Hallo Wolf,

damit hab ich zwar auch gerechnet, aber ich hab eher mit der Alternanthera reineckii 'mini' gerechnet, da ja nicht sooo viel Licht im AquaArt herrscht. *schulterzucken* Na, ich guck mal, ob der Rest Echinodorus latifolius sich noch erholt und dann die Lücke wieder schließt.
 

Wolf

Mitglied
Ach das sind papageienblätter, ich hatte an ludwigia gedacht. In den fall kannst du aber wirklich zufrieden sein.
Bei mir zicken die in den meisten Becken.
L.g. Wolf
 
Lol, ja sowohl als auch. Lach. Ein paar sind kräftiger in der Farbe und einige sehr durchsichtig. Aber sie fallen im Becken auf und das ist das wichtigste. Ok, sie dürften sich gerne noch ein wenig vermehren, aber was nicht ist, kann ja noch werden. ;)
 

Moderlieschen

Moderator
Teammitglied
Aaah, super, Sabrina. Danke dir.
Die sehen auch hübsch aus. Aber geht auf jeden Fall nur mit dunklem Bodengrund. In meinem "hellen" Nano würden die vermutlich gaaaar nicht wirken.

Hab grad gesehen, du hattest die ja schon mal gezeigt. Hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Aber kommt ja auch immer drauf an, was man gerade im Hinterkopf ausbrütet...und momentan stehen da irgendwelche bunten Garnelen auf'm Plan:D
 
Hi,

auch hier mal ein aktuelles Bild nach dem Gärtnern heute. Ich hab den Besatz um 11 Red Bee Garnelen erweitert, nachdem ich endlich jemanden gefunden habe, der die Krabbler auf Leitungswasser hält.
Aber seht selbst:
20201010_191041_copy_1024x567.jpg
 

Wolf

Mitglied
Hallo Sabrina,
Sieht doch gut aus. Kommt bei dir das Papageienblatt oder ist das neu.
Das Moos links sieht aus als hättest du Kontakt zu Friedrich gehabt.
L. G. Wolf
 
Hi Wolf,

das Moos auf der linken Seite, sind die Reste einer Mooskugel. ;) Das Papageien Blatt wächst von alleine und ist von Anfang an im Becken. Es kommt jetzt seit August oder so besser, da ich ein neues Leuchtmittel einsetzen musste.
 
Hallo Sabrina,
Ist immer wieder erstaunlich wie sich so ein Becken entwickelt.
Ist sehr schön geworden.
Sind die Yellow Fire noch drin?
Gruß,
Svenja
 
Hallo Svenja,

danke. Ja, die Yellows sind auch noch drin. Laut Kreuzungstabelle sollen sich die beiden auch nicht verpaaren. ;) Ich hoffe, die Bande weiß das auch. Lach.
 
Oben