1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Wie findet Ihr mein Aquarium

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von jenni-kral, 11. August 2017.

  1. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    hier nun ein Foto. Sind das beides Weiber?

    Lg Jenni
     

    Anhänge:

  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    moin,

    ja

    Gruß
     
  3. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Guten morgen,

    und dieses Männchen passt von der Farbvariante zu den Weibern oder?

    Also sind beides Natur?

    Lg Jenni
     

    Anhänge:

  4. Sag mal B-A-R-S-C-H
    mit Garnelen ist's wohl so eine Sache!?
    Ich hatte ja mal ’n Schwarm Garnelen drin. Siehe meinen gestrigen Beitrag mit 2 Aquarienbildern. Damals hatten ja meine Kaisersalmler die Garnis gefressen. Guten Appetit!
    Einige haben überlebt. Ich meine, ich habe jetzt noch 2-3 Garnis drin. Von allen Anderen fand ich nur die unverdauliche Hülle.
    Im Pott sind ein Schwarm Neons und etliche Phantomsalmler die gar nicht auffallen und eben die Kaisersalmler.
    Garnis sind zwar sauteuer, sollten aber wieder rein. Welche? EIgentlich brauchen alle zumindest Brackwasser - habe ich aber nicht und Neons wollen saueres Wasser. In Karlsruhe ist's aber das Gegenteil, nämlich Kalkwasser. Die Neons werden dennoch im Schnitt 4 Jahre.
    Mein Ältester im Becken ist der letzte der Rüsselbarben nun 6 Jahre!
    OK in der Natur sind niemals Garnelen dort wo Neon sind. Aber unsere Neon sind eh keine Naturfische mehr, sondern Eingeborene von Germanien.
    Ich muss meinen Neonschwarm (rote Neon sind sowieso Züchtungen) auffrischen/erweitern, nachdem viele das Zeitliche gesegnet haben - seit 2012 drin waren.
    Wo bekomme ich eine 100-Mann Schwarm zu nicht schmerzhaftem Preis?
    Was mich derzeit sehr ärgert ist, dass in den Zoomärkten kein Mensch Ahnung hat und eben verkauft. Ob Fische oder Fischfutter. Ich habe nur zweimal hintereinander ein Fischfutter gekauft, das direkt auf den Boden fält und dann von Salmlern nicht mehr gefunden wird - nur Bodenfische. (Zitronenwels etc)
    Das Zeug heißt NOVO Granucolor von JBL :-((( Vonwegen "halbschwimmfähig". Es sinkt direkt zu Boden - unauffindbar für Salmler :-(

    Salve
    Bruno
     

    Anhänge:

  5. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Bruno,

    erstmal ein paar Klarstellungen. Ob nun deine Kaiseralmer oder deine Rüsselbarbe die Garneln gefressen haben, sei mal dahingestellt. Aber, die meisten Neon sind immer noch Wildfänge und wenn Nachzuchten, stammen die aus Tschechien, nicht aus Deutschland.

    Garnelen müssen nicht sauteuer sein und es gibt es sehr wohl als reine Süßwassergarneln, nix Brackwasser. Wenn du dir eine einfache Nocaridina-Art holst, z.B. N. davidi red fire werden die teils schon sehr günstig angeboten, da die recht einfach züchtbar sind. Und es gibt sehr wohl auch Garnelen in Südamerika, ob in den Habitaten der Neonsalmler, weiss ich jetzt nicht.

    Aber, 4 Jahre sind für Neon kein gutes Alter. Die schaffen bequem 7-8 Jahre. Nsofern solltest du entweder was an deinem Wasser machen (Osmose, Vollentsalzung) oder Fische nehmen, die zu deinem Wasser passen.

    Gruß
     
  6. uuups - ich habe gepostet mit Bild einer Garnele - aber alles ist verschwunden :-(
     
  7. Nö Olli, meine Neons sind Ur-Karlsruher. Im "Fischlesveroi"

    war Einer, der oft Neons züchtete - von dem sind sie :)
    Garnelen - nö - die esse ich lieber in Cuxhaven wenn wir mal wieder dort sind wie so oft bei den Fischköppen sind ;-D
    Mal sehen ob dieser Kurzbeitrag kommt, oder ich beim ANTWORT ERSTELLEN daneben liege Amalie Kopie 2.jpg
     

Diese Seite empfehlen