1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Weisspünktchenkrankheit??

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Junikind, 31. Januar 2017.

  1. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Du hälst einen Kampffisch im gesellschafts AQ mit Barben?
    Da können wir ja auf das Ableben das armen Tieres reden...
     
  2. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    der Kampffisch hat doch bestimmt in deinem Nano Platz. Ist noch mehr im Becken von dem wir noch nichts wissen?

    Um nochmal auf das "Licht-Aus" zurückzukommen...ich kann mich noch daran erinnern, dass in der Gebrauchsanleitung von Exit damals stand, man solle UV-Licht ausschalten. Vermutlich hat das der eine oder andere mit der normalen AQ-Beleuchtung verwechselt...und vermutlich kam es so auch zu dem Gerücht, dass das Licht ausgeschaltet werden muss.
    Hab gerade mal nachgeschaut, heute ist in der Gebrauchsanleitung nur noch die Rede von UV-Geräten.

    Also, Licht anlassen, Pflanzen rein, Kampffisch raus.
     
  3. Junikind

    Junikind Mitglied

    Juhu..

    NEIN!! Selbstverständlich nicht!!
    Der Kampffisch, heißt Pauli und lebt von Anfang an friedlich und allein im Nano Cube... siehe auch Profilbild :)
    Ich weiß durchaus das man Kampffisch nicht im Gesellschaftsaquarien hält!!

    Im großen Aqua sind nur die Fische die ich genannt habe ... nix mehr!
    12 Barben, 5Moskitos 1 Otto und 5 Renn-Schneckchen
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2017
  4. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    Hätte mich jetzt auch gewundert, kam aber irgendwie so rüber. Und auf deinem Profilbild...sorry;)...erkenn ich leider gar nix, ausser Blumen.
    Inzwischen müsste ja das Punktol erste Wirkung zeigen. Tut sich schon was?
     
  5. Junikind

    Junikind Mitglied

    Guten Abend!

    Ja es tut sich was :)die Punkte sind schon zweiten Mal dosieren fast weg gewesen, und heute kann ich ehrlich gesagt gar nichts mehr erkennen.
    Aber ich werde tapfer noch zehn Tage weiter dosieren.
    Oder hab ich das auch falsch verstanden?
    Schönen Abend noch!!
     
  6. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Janine,

    Nee, hast du nicht falsch verstanden. Nachdem die Krankheit jetzt schon zum 2. Mal ausgebrochen ist, würde ich auf jeden Fall konsequent nach Packungsanweisung vorgehen und bis zum Ende durchhalten. Die Behandlung geht ja auch gezielt gegen die frei schwimmenden Schwärmer im Wasser, die wir gar nicht sehen.
    Aber nach den 2 Wochen müsste es dann überstanden sein.
     
  7. Junikind

    Junikind Mitglied

    Hallo Moderlieschen,

    Danke , machen wir heute ist schon Tag sieben :D
    Also fast Halbzeit!
    Will hoffen dass die doofen Punkte dann nie nie wieder kommen...
     
  8. Stephy

    Stephy Mitglied

    Hallo Janine,

    ich drücke dir ganz feste die Daumen

    Liebe Grüße Stephy
     
  9. Junikind

    Junikind Mitglied

    Danke Stephy,

    Das is lieb!!!!:)
     
    Stephy gefällt das.
  10. Stephy

    Stephy Mitglied

    Hallo Janine,

    wie geht es mit dem Becken und den Fischen? *malganzvorsichtigfrag*


    Liebe Grüße

    Stephy
     
  11. Junikind

    Junikind Mitglied

    Hallo Stephy,

    Sorry ich war lange nicht online, was ein gutes Zeichen ist :cool:
    Bis heute ist nichts mehr von doofen Pönktchen zu sehen *freu*
    Ich hab jetzt auch ganz viele Schwimmpflanzen drin, und dadurch ist das Becken dunkler.
    Anscheinend fühlen sie sich dadurch viel wohler und trauen sich mehr raus....

    Will mal hoffen , das sie nicht mehr wieder kommen.:rolleyes:

    Liebe Grüße zurück Janine
     
    Stephy gefällt das.
  12. Stephy

    Stephy Mitglied

    Hallo Janine,

    das freut mich sehr. Auf dass das so bleibt

    Liebe Grüße Stephy
     
    Junikind gefällt das.

Diese Seite empfehlen