1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Was ist mit meinen Pflanzen los???

Dieses Thema im Forum "Pflanzen / Algen" wurde erstellt von Skipper-ks, 22. Februar 2017.

  1. Hallo Zusammen!

    Ich habe ein kleines (hoffentlich) Problem mit meinem Pflanzen. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, lösen sie sich langsam auf (sieht fast wie rost aus).
    Ich war bei meinem Händler meines Vertrauens und habe das Wasser testen lassen. Angeblich würde es am CO2 Mangel liegen und empfahl mir Flüssig CO2. Zusätzlich benutze ich mein V30 Complettdünger von Dennerle. Nach mittlerweile 3 Wochen habe ich kein ergebniss erziehlen können außer, dass meine Pflanzen ihr Wachstum komplett eingestellt haben.


    kann mir jemand einen Tip geben?
    Hat mein Händler recht und was haltet ihr von dem FlüssigCO2?
     

    Anhänge:

  2. Stephy

    Stephy Mitglied

    Hallo Skipper,

    ich verwende das Bio CO2 von Dennerle für unser 60l bzw. inzwischen 100l Becken und bin sehr zufrieden damit. Im 30l Nano Cube haben wir Soil als Bodengrund und eine sehr gute Beleuchtung, da wachsen die Pflanzen auch ohne zusätzliches CO2 super. Zusätzlich verwende ich noch den Langzeitdünger Tetra Plantamin in beiden Becken.

    http://www.aquaristik-live.de/threads/bio-co-2-dennerle.117973/page-2#post-860626

    Gruß Stephy
     
  3. bevor ich CO2 Plus von Tetra benutzt habe, sind meine Pflanzen auch gewachsen (teils mehr, als mir lieb war). Sie haben halt die bräunliche Färbung angenommen. Seitdem ich das CO2 benutze habe ich mittlerweile keinen Wachstum mehr. die sind schon fast wie Plastikpflanzen...die wachsen ja auch so langsam;).
    Habe eine ähnliche wie die Wasserpest drin. Normalerweise muss ich sie min. 1x pro Woche schneiden, mittlerweile kommt nicht ein Blatt nach.
     
  4. Stephy

    Stephy Mitglied

    Hallo Skipper,

    sorry, da hab ich dich falsch verstanden. Nein ich verwende nicht das flüssige Zeug, sondern das Bio CO2 aus dem Link im oberen Beitrag, das wird in Gas Form ins Becken geleitet.

    Gruß Stephy
     
  5. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    diese Flüssig-CO2-Dünger sind alle für die Tonne. CO2 ist ein Gas und sollte auch als solches eingebracht werden. Easy Carbo, was wohl der meist genutzte "Flüssig-CO2-Dünger" ist, ist z.B. ein Algizit. In einem normal besetzten Aquarium mit unkomplizierten Pflanzen (so wie deine Anubias und Cryptocoryne) ist eine Extra-CO2-Zugabe überhaupt nicht nötig. Auch Wasserpest & Co. brauchen das bei ausreichend Licht nicht. M.E. ist das nur dann notwendig, wenn ich ein Pflanzenaquarium betreibe und/oder viele rotblättrige Pflanzen habe.

    Ich denke, bei dir besteht ein Nährstoffmangel. Der V30 reicht als Dünger nicht aus. Hier muß man entweder das gesamte Programm von Dennerle nutzen oder du suchst dir einen anderen Volldünger. Vorher sollte in jedem Fall ALLE messbaren Werte geprüft werden, also NO3, PO4 und Fe. Letzteres schein deinen Pflanzen insbesondere zu fehlen.

    Gruß
     
  6. Ebs

    Ebs Mitglied

    Hallo,

    ohne nähere Angaben zu deinem Becken (Größe, Beleuchtungsstärke, Bepflanzung, Tierbesatz, Düngemenge u.a.) wird das nichts mit brauchbarer Hilfe.
    Sinnvoll wäre es, wenn du uns die gemessenen Wasserwerte mitteilen würdest. Auch ein Gesamtfoto vom Aquarium ist meist hilfreich.

    Flüssig-CO2 gibt es nicht (nur Werbung), das Mittel kann aber gegen Algen wirken, die du auch hast.
    V 30 ist ein Volldünger für die wichtigen Spurenelemente (z.B. Fe und weitere + Kalium).
    Wie sieht es mit NO3, PO4 (wichtige Makrodünger) und PH, KH aus ?

    Gruß Ebs
     
  7. Hallo, ich glaube auch, dass hier ein Makronährstoffmangel vorliegt. Ich würde z.B. einfach den One Eisenvolldünger mit Nitrat,Phosphat und Kalium nehmen. Da sind alle Makronährstoffe gleich mit dabei und du sparst dir die ständige Messerei und auch noch viel Geld.

    Gruß
    Regina
     

Diese Seite empfehlen