1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Was frisst ein Paradiesfisch?

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Moe99, 13. September 2007.

  1. Hi...

    Habe vor mir ein Paradiesfischpärchen zu kaufen!
    Nun habe ich schon viel Interessantes über die Macropodus opercularis gelesen.
    Doch beim Futter gibt es auf einigen Seiten unterschiede....
    Mal fressen sie alles (Flocken, Grün und Lebendfutter) mal nur Gefrier und Lebendfutter...
    Jetzt habe ich in einem anderen Forum gelesen, das sie auch gute algenfresser sind. Stimmt das? Wär ja prima, je mehr algenfressenende Fische umso besser.
    Aber da ich hauptsächlich nur Flockenfutter füttere und nur 1 mal die woche Lebendfutter gebe, möchte ich mich hier absichern!

    Also, was fressen Paradiesfische.... hauptsächlich.... gerne..... zur Not?

    Danke
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Moe,

    Makropoden fressen so ziemlich alles, was ins Maul passt. Es gibt kaum etwas Verfresseneres...

    Meine bekommen hauptsächlich Frostfutter - und fressen da wirklich alles, was angeboten wird - ab und an Lebendfutter. Flockenfutter gibt es nur, wenn es mal wirklich schnell gehen muss.

    An Algen oder Gemüse habe ich meine noch nie gesehen, allerdings an Blasenschnecken - aber wirklich nur die: Posthorn- und Apfelschnecken lassen sie kalt.
     
  3. Hallo!

    Meine fressen eigentlich auch alles. Flockenfutter, Granulat, Welstabs, Frostfutter.......

    Mfg Michi
     
  4. Also kan man sagen, ein allesfresser!

    Super

    Danke
     
  5. hallo
    mein onkel hatte mal welche
    die frassen am libsten lebend oder trockenfutter
     
  6. Allesfresser ja, sogar empfohlen!

    Nur mit Trockenfutter (z.B. Flocken) wirken sie meiner Meinung nach etwas träge und farbloser. Mit nem anständigen, abwechslungsreichen Futter verdienen sie sich aber den Namen "Paradies"fisch regelrecht - besonders mit Lebend- und Frostfutter :)

    Algen hamse noch nie gefressen.

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen