1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Vorstellung und Anfängerfragen

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Ghost108, 18. Juni 2017.

  1. Hallo zusammen,

    gerne möchte ich mich als "der Neue" vorstellen.
    Bin neu in der Süßwasseraquarien-Front und möchte hier gerne mein Wissen erweitern.

    Vorgeschichte:
    • Habe seit knapp einer Woche ein Juwel Trigon 190l LED Aquarium mit vorhandenen Innenfilter.
    • 2 Dennerle Trocal LED 24 Watt Lampen und den passenden Controller
    • Dennerle Mehrweg 300 C02, mit Druckminderer, Magnetventil und Flipper
    • Bakterien-Starter-Set
    • Osmose-Wasser

    Verlauf:
    • Nach Zugabe des Starter-Sets wurde mein Wasser trüb (normal)
    • Nach 5 Tagen war das Wasser immer noch trüb (sogar schlimmer als vorher)
      • außerdem hatte ich eine milch-trübige, etwas schleimige Kahmhaut gebildet
      • habe die Oberfläche abgeschöpft und den Filter etwas gereinigt.
        Wasser wurde klarer, hielt aber nur 2 Tage an. eine Kahmhaut ist zwar nicht vorhanden, allerdings eine Trübung des Beckens.
    • Gestern war ich dann bei meinem "Fachhändler des Vertrauens", welcher mir empfahl, schon mal 5x Garnele und 5 Geweihschnecken einzusetzen. Dies entpuppte sich anscheinen als Fehler. Die Schnecken bewegten sich keinen Millimeter und die Garnelen hielten sich an der Wasseroberfläche auf, eine sogar außerhalb des Wassers. Ich dachte direkt an Sauerstoffmangel. Die Pumpe habe ich direkt mehr nach oben gerichtet, damit mehr Sauerstoff ins Wasser gelingt. Außerdem habe ich einen 50l Wasserwechsel vollzogen und die CO2 Anlage abgestellt (aktuell immer noch aus)
    • Fazit: Schnecken bewegen sich, nicht viel aber besser als gestern. Und Garnelen sind auch aktiviere und nicht primär an der Wasseroberfläche.

    Bis hier hin viele Informationen für euch und eine Stressige Zeit für mich.

    Anbei ein Bild meines AQ:
    IMG_0978.jpg

    Sowie die aktuellen Wasserwerte, welche ich mit dem JBL ProScan mache:
    IMG_0979.JPG


    Welche weiteren Schritte würdet ihr mir jetzt als Anfänger empfehlen?
    Wollte jetzt erst Mal mit JBL Aquardur meinen KH wieder erhöhen, denn das ist mir gerade auch neu - heute morgen war der Wert höher
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Lass mal Aqiuadur undxsonstige Mittelchen im Schrank. KH 3 ist tolles weiches Wau willstsser, da muss nix erhöht werden, ausser du willst afrikanische Grabensee-Fische halten.

    Die Trübung wird eine Bekterienblüte sein, ob durch die reingekippten Starterbakkis oder was anderes ist nicht zu klären. Mach mal richtig grossen Wasserwechsel, genr 70-80%. Dasxwiderholst du so lange, bis das Wasser klar bleibt.

    Gruß
     
  3. schon mal vielen Dank für die Antwort, wo wir direkt zu meiner nächsten Frage kämen:
    Osmoseannlagen:

    Habe mir die von hw-wiegandt angesehen - die Super 100
    jetzt kurz zu meinem Verständnis:
    Die Rede ist immer von 1:3,5
    1 = Osmosewasser
    3,5 = Abwasser

    Ob ich jetzt eine Super 50 oder eine Super 100 Einsetze:
    Das Abwasser ist dann doch die jeweils die selbe Menge, oder?
    Der Unterschied sollte dann nur das Zeitfenster sein, wie schnell ich die jeweilige Osmosemenge herstellen kann, oder denk ich jetzt falsch?
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Vielleicht hab ich ja was nicht mitbekommen. Wozu, zum Teufel, brauchst du bei deinen Werten eine Osmoseanlage?

    Gruß
     
  5. die Werte habe ich, WEIL ich Osmosewasser im Einsatz habe.
    Unsere Leitungswasserwerte sind wirklich nicht gut für Aquarien
     
  6. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    bei einem Liter Osmosewasser entstehen 3.5 Liter Abwasser, egal wie schnell die Anlage arbeitet.

    Gruß
    Stefan
     
  7. okay habe mir die Osmoseanlage (100l pro 24h) bestellt. Sobald diese da ist, bereite ich das Wasser vor und vollziehe dann einen großen ww. schon mal danke für die Antworten.
     

Diese Seite empfehlen