1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

SOS: Schmetterlingsbuntbarsch !

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von nemo97, 4. Januar 2011.

  1. Guten Morgen ,
    ganz unerwartet sah ich heute morgen bei meinem Schmetterlingsbuntbarschweibchen (ich glaube es war Laichansatz)
    Es sah aus wie eine kleine weiße Kugel . Aber müssen die nicht erst ne Grube oder so bauen ?
    Was soll ich machen oder soll ich überhaubt etwas machen ?

    hoffe auf zahlreiche Antworten
    Danke Lissy !!!
     
  2. Hallo,

    normal bauen die selber eine Grube oder suchen sich ein Tonröhrchen als Brutstätte.
    Hast du genug versteckmöglichkeiten am Boden? Zb umgedrehter Blumentöpfchen.

    Normalerwesie wechseln die SBB ihre Brutstätten häufig mit ihrem Wurf.
     
  3. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    SBB brüten nicht in Tonröhren, höchstens setzen die ihr Gelege oben drauf. Insofern sind Verstecke in Form von Blumentöpfen auch völlig überflüssig für die.

    Lass die mal einfach machen, in einem GEsellschaftsbecken wird da eh kaum was hochkommen.

    Gruß
     
  4. HI,

    ok schuldigung wenn ich in meinem übereifer das angelesene falsch interpretiert habe. (Bin ja erst seit 1 Woche wieder dabei^^)

    Aber ich dachte so Tonhöhlen sind ideal für SBB? (Tonhöhlen = umgedrehter Blumentopp?)

    MfG
     
  5. aber ist das denn wohl Laich,also diese kleine Kugel am Hinterteil ???


    bedanke mich im voraus .
     
  6. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi,

    @ matom

    Nein, Tonhöhlen sind ideal für Höhlenbrüter wie z.B. Apistogramma. SBB ist die Abkürzung für Schmetterlingsbuntbarsche. Das sind alles Offenbrüter.

    @ Lissy

    Nein, das hört sich nicht wie Laich an, eher wie ein GEschwür. Aber ohne vernünftiges Foto wird dir da keiner weiterhelfen können.

    Gruß
     
  7. Hi,

    jau so langsam dämmerts mir wieder ^^, dass latente Halbwissen kommt wieder. :mrgreen:
    Damals hatten meine SBB sich die Oberfläche der Moonkienwurzel als Brutstätte ausgesucht.
     
  8. Hey Leute,
    es war wircklich Laich doch das Männchen hat alles wieder aufgefressen nicht zu meiner grossen Verwunderung
    müssen halt noch ein wenig üben :study:
    Also jetzt zu meiner eigentlichen Frage
    meint ihr das meine Sbb es mal schaffen kleine hochzuziehen ?


    Freue mich über viele Antworten

    Eure Lissy :danke: :fisch:
     
  9. hallo ich lese sehr viel von genug versteckmöglichkeiten für den sbb meine frage habe selber 6 sbb und ein 180 liter becken .bin nicht der freund sein becken grün vol zu wachsen lassen.sondern eher pflanzen die büsche sind nicht zu weid auseinander wachsen .ich wil was vom becken und den fischen sehen. habt ihr noch tips zwegs pflanzen
     
  10. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Sorry, ich hab jetzt nicht verstanden, wohin das bei dir gehen soll.

    Gruß
     
  11. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Mario,

    meinst du eher diese Richtung? Das wären dann Anubias in allen Variationen. Wachsen schön langsam, eher buschmäßig und wuchern nicht alles gleich zu.

    18+87001022016 041.JPG
     
  12. fischolli

    fischolli Mitglied

    Super Becken.!

    Gruß
     
  13. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Danke, Olli:)
    Du erinnerst dich an mein Großprojekt?
    Die Anubia links oben und die genau in der Bildmitte waren die ersten beiden Pflänzchen in meinem eigentlich "pflanzenlos" geplanten Wels-Becken. Kleine Ableger aus deiner "Zucht".
    Inzwischen ist's auch noch etwas grüner geworden durch deren Ableger und noch ein paar Neuzugänge.

    870u160170916 025.JPG

    Und die beiden "Dicken" erfreuen sich mit ihren fast 19 Jahren immer noch bester Gesundheit.
    So hat sich der Aufwand (und der Verschleiss unser aller Nerven im endlos langen Thread:D) damals doch wenigstens noch gelohnt:)
     

Diese Seite empfehlen