1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Schmetterlingsbuntbarsch

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Gwendoline, 4. Juli 2016.

  1. Hallo Ihr Lieben!
    Wie haben schon länger ein Aquarium (mit eher mäßigem "Erfolg")
    Jetzt hat man mir vor ein paar Wochen wurde mir ein Buntbarsch Pärchen als "eine einfache Salmler Art" verkauft :roll:
    Das Weibchen ist jetzt gestorben
    Und Eine Bekannte sagte mir, dass ein Männchen 4 Weibchen bräuchte ... Im Internet hab ich gelesen, dass nur ein Weibchen reicht, aber man mehrere Pärchen haben sollte...
    HILFE! Was denn nun??
    Ich hab ein 120l Aquarium, in dem schon Neons, ein paar Guppys, Welse und Garnelen wohnen... Für 3 weitere Buntbarsch Pärchen ist da irgendwie kein Platz mehr...

    Was soll / kann / muss ich tun?
    Liebe Grüße
    Gwenni
     
  2. Snowgnome

    Snowgnome Mitglied

    Hi,

    ist das jetzt ernst gemeint? Wie kann man (Frau) sich denn Buntbarsche als Salmler verkaufen lassen? Man macht sich doch Gedanken, was man kauft und lässt sich nicht irgendwas aufschwatzen.

    Erstmal würde ich ein Foto machen und das hier einstellen. Dann kann man das Tier bestimmen. Nicht das aus dem Buntbarsch noch eine Barbe wird.... Und dann wären konkretere Angaben zum restlichen Beckenbesatz sinnvoll. Was sind Welse (Art? Größe? Anzahl?)
     
  3. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Gwenni,

    hast du den Schmetterlingsbuntbarsch (Mikrogeophagus ramirezi) jetzt eindeutig identifiziert? Wenn ja, bitte nicht nachkaufen. Das sind mit die heikelsten Zwergbuntbarsche und nicht Anfänger-geeignet. Der stirbt auch nicht vor TRauer, nur weil er keine Artgenossen im Becken hat.

    Ein Foto und eine genauere Beschreibung deiner anderen Fische wäre hilfreich.

    Warum schreibst du "mit mäßigem Erfolg"? Was haut denn nicht so richtig hin?

    Gruß
     
  4. Vielen Dank Snowgnome für diese nette Aufnahme hier
    Is natürlich nicht mein ernst - Ich will euch hier alle nur verarschen... :roll:

    fischolli:
    Mit mäßigen Erfolg heisst:
    Wir haben unsere Fische immer beim Fressnapf gekauft & jedes Mal eine Wasserprobe mitgebracht... Angeblich alles toll
    Trotzdem sind uns Guppys zB immer nach relativ kurzer Zeit gestorben. Neons haben etwas länger überlebt, aber auch nicht so richtig lange.
    Dann haben wir das Fachgeschäft gewechselt & die sagten uns, dass unsere Wasserwerte für Guppys nicht passen und die deswegen schnell sterben. Mit den Neons haben wir scheinbar einfach Pech gehabt...
    Meine kleine Tochter wollte vor ein paar Wochen ganz lieb sein und schon mal die Fische füttern :( Sie hat die halbe Dose Flockenfutter reingekippt und dann sind uns trotz Wasserwechsel, etc 3/4 der Fische eingegangen.
    Wir wollten das Aquarium dann verschenken & dabei hat uns eine Dame aus der Nachbarschaft ihre Hilfe angeboten es noch mal zu versuchen. Sie hat selber viele Becken und züchtet auch - scheint also Ahnung zu haben. Die hat den Barsch dann auch identifiziert - Ich kann aber noch mal ein Foto von den Fischen machen, wenn das Licht angeht.
    Sie hat uns auch ihre restlichen Fische aus einem Becken vermacht, was sie auflösen wollte...

    Bilder folgen...
     
  5. Der Barsch
     

    Anhänge:

  6. Die wollten sich nicht so richtig fotografieren lassen.
    Vorne der ist silber und hat nen "Zebra"Schwanz - soll ein Rotkopfsalmler sein
    und im Hintergrund das soll ein Perlhuhnbärbling sein... Grau mit roten Pünktchen
     

    Anhänge:

  7. Hi Gwenni,

    die Fische auf dem Foto sind Rotkopfsalmler u. Perlhuhnbärbling.
    Ich würde Dir erst mal raten eigene Wassertests zu besorgen (mindestens Nitrat, Nitrit, ph-Wert). Du solltest Dich außerdem bei Deinem Wasserversorger erkundigen welche Wasserwerte dein Leitungwasser hat (°dGH, °dKH, pH-Wert usw.).
    Auch die Rotkopfsalmler sind recht heikel, sprich ausgesprochene Weichwasserfische, die außerdem sauberes Wasser mögen, genau wie der Schmetterlingsbuntbarsch.

    Besorge dir erst mal ein gutes Buch für Aquaristikanfänger. Hier käme z.B. gut der Mergus Auarien-Atlas Band 1 infrage, da er neben den Grundlagen auch Fotos u. Beschreibungen der gängigsten Fischarten liefert. So hat das Rätselraten ein Ende, u. ein Kauf von Buntbarschen als Salmler sollte künftig ausgeschlossen sein.

    Grüße
    Michael
     
  8. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi Gwenni,

    wenn ich nicht schon so lange mit Zwergbuntbarschen rumachen würde, hätte ich vielleicht auch Probleme gehabt, diese Zuchtform des Schmetterlingsbuntbarsches zu identifizieren. Allerdings ist das für ein "FAchgeschäft" eine ganz schwache Leistung.

    Die restlichen Fische wurden ja schon richtig identifiziert. Die Empfehlung zum Mergus Band 1 kann ich nur unterstützen.

    Gruß
     
  9. Vielen Dank!

    Also lasse ich den Barsch jetzt alleine in meinem Aquarium, oder besorge ich ihm noch ein Weibchen?

    Das Buch werde ich mir auf jeden Fall besorgen. Danke für die Empfehlung
     
  10. guten Abend

    ich habe ein 180 Liter Becken Besatz 10 roter Rio 6 ohrgitterharnischwelse 3 Rotehexenwelse. nun mein Problem eigentlich sollten es zwei Menschen sein und 4 Weibchen so hat man mir die bei Klee verkauft.bustekuchen ich habe 4 Menschen zwei weibschen.schmeterlingsbundbarsche gehören nun nicht wirklich zu den Fischen die oft gekauft werden da sie maximal 2 Jahre alt werden. Was soll ich machen kann doch nun nicht noch 10 Weibchen reinsetzen dazu ist mein Becken zu klein 180 Liter. dann noch eine frage ich möchte mein Becken in drei Teile teilen zumindest hatte ich das vor. Mitte 10 roter Rio unten schmeterlingsbundbarsche habe nun nix oben schwimmen sollte ja bei barschen gegeben sein zur Orientierung op Gefahr lauert. kann mir einer einen Tipp geben.
     
  11. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin schalle,

    Eröffne für dein Thema bitte einen eigenen Thread.

    Danke

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2017
  12. du bist der größte ich merke das schon. wenn du mal richdig geschaut hättest hetest du gemergt das ich lrs habe. ich kann nicht anders schreiben. du mußt dir das nicht mer antuhn.möchte nicht das du augengrebs bekommst.schlaumeier ich bin weg cu war sehr nett hier
     
  13. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Mario,

    was ist los mit dir? So schnell eingeschnappt? Wegen nix???
    Olli hat dich lediglich gebeten, einen eigenen Thread zu eröffnen.
    Das wird hier einfach zu unübersichtlich, wenn man neue Themen an uralte Beiträge anhängt. Jeder liest dann automatisch den kompletten Thread, obwohl der mit deiner Frage eigentlich nicht mehr viel zu tun hat. Ist mühsam und unnötig.
    Der Hinweis hatte absolut null und gar nichts mit deiner LRS zu tun.
    Also, versuch's doch einfach nochmal im Thema "Fische", wo deine Frage (z.B. als Besatzfrage für 180l Becken) hingehört. Dann wird dir bestimmt auch gerne weitergeholfen:)
    Und nicht gleich patzig werden, das kommt hier nicht so gut an;)

    Falls du überhaupt noch hier bist...und das möchtest, kann ich deinen Beitrag auch entsprechend verschieben.
     
  14. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi,

    Ich hatte erst noch mehr geschrieben und bereits gesendet. Dann erst das mit der LRS gelesen und meinen Beitrsg editiert.war aber scheinbar schon zu spät.

    @schalle

    Tut mir leid, dass ich so rumgemotzt hsbe.Habe das leider erst zu spät gelesen, deswegen auch meinen Beitrag editiert.

    Gruß
     
  15. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Ah, ok. Das wusste ich nicht. Hab nur das mit dem eigenen Thread gesehen und mich gewundert, warum Mario so seltsam reagiert.
    Na dann, vielleicht schaut er ja nochmal rein und die Missverständnisse klären sich auf.:)
     

Diese Seite empfehlen