Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

platynachwuchs, welcher Fisch frisst diese?

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Psychorosi, 10. Juni 2007.

  1. Hallo!

    Habe mir jetzt 2 Pärchen Platy gekauft, verhalten sich alle ganz gut!

    Nur welcher Fisch frisst diesen Nachwuchs?


    gruß
     
  2. Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen.
    Kannst du versuchen deine Frage vernünftig zu formulieren. Mit dem was du da so hingeschmiert hast kann man keine Antwort geben.
     
  3. Die Frage war: Wenn die Platys Nachwuchs bekommen sind es ja ziemlich viele.

    Mit welchem Fisch kann man diesen Nachwuchs eindämmen?


    Also welcher Fisch frisst mir den Platy Nachwuchs weg?



    Jetzt müsstest du es aber verstanden haben.
     
  4. Hallo!

    Für gewöhnlich fressen Platys ihren Nachwuchs selber auf....
    Meine Platys halten sich auf die Art und Weise (anzahlmäßig) selber im Zaum.

    Gruß
    Jaelle
     
  5. Wie Jaelle schon sagte, die halten sich selber in schach...

    Ich hatte in einem Meiner Becken nur das Elternpaar und eine Handvoll Babies die ich gross werden lassen habe...Alle neuen Babies waren am Morgen da und am Abend schon wieder weg...
     
  6. Das sind ja schonmal gute Antworten, danke sehr.

    gruß

    Daniel

    Ps. Aber das kann man ja beobachten, wieviele gefrassen werden.


    gruß
     
  7. Sumatrabarben !!!

    Hallo,

    Sumatrabarben erledigen das sehr schnell - von einem nächtlichen Wurf bleiben manchmal nur noch 1-2 Stück übrig ...

    Martin
     
  8. Wenn noch "Platz" für einen Schwarm Salmer im Aq ist, kann ich Dir soetwas empfehlen. Z.B. Neons oder Kupfersalmler. Kümmern sich auch rührend um die kleinen. :)
     
  9. mausilibaer

    mausilibaer Moderator AQL-Team

    Hallo Daniel,

    ich habe seit knapp einem halben Jahr 7 Platys und eine sehr dichte Bepflanzung, hatte aber bis jetzt nur ein einziges Jungtier, und das auch nur kurz. Ich schätze mal, daß mein weiterer Besatz, bestehend aus Rotkopfsalmler und Sternflecksalmler, da bisher sehr gut aufgeräumt hat.
    Die Sternflecksalmler habe ich da besonders im Verdacht, denn immer nach der "Entleerung" einer Platydame halten sich die Sternchen im Gegensatz zur sonstigen Zeit sehr gerne im Unterholz auf.
     
  10. Hallo,

    ich hatte anfangs massig Platynachwuchs. Alle 3-4 Wochen mindestens 8 Stück. Ich habe mir dann ein Makropoden Päärchen geholt und das Problem mit Jungfischen hat sich erledigt. Die älteren Platys werden in Ruhe gelassen, nur Platys bis ca. 6 Wochen werden gefressen.

    MfG
    Jürgen
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    bevor hier weitere Tipps abgegeben werden, sollten vielleicht Beckengröße und restlicher Besatz bekannt sein! :?

    Lg, Amy
     
  12. Hallo,

    ich kram mal diesen alten Beitrag raus, weil ich mittlerweile leider das gleiche Problem habe.
    Anfangs hat mein Kafi sehr regelmäßig alle Jungen gefressen, aber er wird anscheinend nachlässig. :wink: Hab 4 erwachsene Platys, 3 halbgroße und ca. 10 ganz kleine. Leider sieht es so aus, dass auch diese komplett durchkommen werden. Werd sie wohl verschenken müssen, wenn sie groß genug sind.
    Wie kann ich denn zukünftigen Nachwuchs "loswerden"? Der momentane Besatz steht in der Signatur. Das Becken hat 57 Liter. Gibt es einen Fisch, den ich da reinsetzen könnte oder muss ich jetzt damit leben, dass ich ein ständig überfülltes Becken habe? Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, werde ich mich von allen Platys trennen müssen. Vielleicht kann ich sie an ein Schulaquarium abgeben...

    LG Manuela
     

Diese Seite empfehlen