1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Pflanzen, Algen und Beleuchtung

Dieses Thema im Forum "Pflanzen / Algen" wurde erstellt von Gisbert, 5. April 2018.

  1. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo Olli!

    Und ich dachte ich habe schon viel Pflanzen drin!:eek:
    Grüne Hölle, wie ich es mag.:D
    Bei den Becken mit den Bläschen, hast Du da einen Diffusor drin?
    Sind das alles verschiedene Becken? Also 7 Stück?

    Jetzt hast Du mich mal animiert auch mal wieder ein Foto einzustellen.
    Kommt gleich...

    Gruß
    Stefan
     
  2. Jürgenzwei

    Jürgenzwei Mitglied

    Alle herrlich grün,aber 112 Liter rechts unten gefällt mir am besten.

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  3. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Olli,

    du hast echt nen grünen Daumen. Schicke Becken[​IMG]
    Mir geht's wie Stefan, hab auch schon überlegt, ob mein Wohnzimmer-Becken "zu bepflanzt" ist. Aber wenn ich deine so sehe, liegt's bei mir doch auch noch im Rahmen.
    Hattest du nicht irgendwo etwas von Überbesatz geschrieben? Ich seh kaum Fische...
    Auf Bild 5, sind das "meine" Welse? Welse, die man sieht...herrlich...lechz!!!

    Stefan, äh..."kommt gleich" ist schon lange vorbei. Wo ist dein Foto???;)
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Danke fürs Lob. Ich habe in zwei Becken Difusor mitlaufen, weil doch recht stark besetzt.(auch wenn man dasim Grünzeug nicht sieht). Es sind insgesamt 7 Becken. Plus zwei bei Bedarf, ein Keilbecken, wenn ich doch mal wieder Zeit und Lust habe, schwierige Fische anzusetzen und ein Aufzucht/Quarantänebecken.

    Difusor heisst aber bei mir auch Pinselalgen. Wenn auch nicht so stark wie ein Ausströmer, treiben die doch wohl das bisschen Co2 aus, was dann den Algenwuchs begünstigt.

    @ Petra

    Auf dem Bild sieht man die Rio Paraguay. Die Wabenmuster im 200er leben le versteckt, sind schwer zu fotogralfieren.

    Gruß
     
  5. Hallo Olli,

    Wow, wenn das mal bei mir so aussehen würde, finde alle schön, am besten gefallen mir Becken 2 und 4

    liebe Grüsse Vera
     
  6. kai71

    kai71 Mitglied

    Hallo

    Super toll die Becken. Was für Apistogramma sind das auf Bild 4?

    Gruß Kai
     
  7. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo Olli

    Da hat der Beitrag hier ja
    echt noch ein gutes Ende gefunden.
    Wir bekommen mal alle deine Aquarien zu sehen.
    Das viele Grün tut dem Auge gut. Mein Favorit in Punkto Bepflanzung ist dein Trigon.

    Grüße G
     
  8. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Olli,

    Dann bitte die Rio Paraguay:) "Unsichtbare" Welse hab ich schon in einem Becken. Ich würde die Welse doch gerne ab und zu mal sehen. In meinem dicht bepflanzten 450er würde ich die dann vermutlich nie mehr sehen. So wie den letzten dort verbliebenen LDA 67. Da konnte ich nur an den abgefressenen Pflanzen erkennen, dass er noch lebt:rolleyes:

    Hast du genügend davon?
    Vielleicht können wir das doch mal noch über Andrea wuppen. Ich glaube, sie hatte irgendjemanden in Ulm. Die Entfernung wäre auch noch machbar.
    Na ja, schau mer mal...
     
  9. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Petra,

    ja, von den Rio Paraguay hab ich genug Tiere. Ich denke, wenn es jetzt wieder wärmer wird, müsste das doch auch über GO machbar sein. Ich muß mich mal erkundigen, aber ich will gerade von jemandem Buschfisch-Weiber haben von meinen, die ich sonst auch nicht bekomme, Das wird auch per Versdand laufen.

    @kai71

    Das sind meine letzten A. sp. "Papagei" oder A. ortegai, wie sie jetzt heissen. Jede Woche dnek ich, jetzt brüten sie und dann ist wieder nix. Ich muß die unbedingt mal ansetzen, sonst sterben die mir noch aus. Mit einer der schönsten Apistogramma, die ich kennen (neben meinen Vielfleck, die in dem anderen 112er zu sehen sind.

    @ all

    Vielen Dank für die ganzen positiven Rückmeldungen. Für mich ist Aquaristik immer auch ordentliche Bepflanzung. Mit so kahlen Becken komm ich irgendwie nicht klar, obwohl es manchmal einfacher wäre zur Kontrolle oder zum rausfangen.

    Gruß
     
  10. kai71

    kai71 Mitglied

    Hallo Olli.

    Vielen Dank für die Info. Ich kenne die Art nur von Bildern. Hab sie leider noch nicht "live" gesehen.

    Gruß Kai.
     
  11. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Kai,

    das ist genau unser Problem mit Apistogramma. Es kommt eine möglichst neue Art, alles stürzt sich drauf, zieht die wie blöde nach und sobald die nächste Neuentdeckung kommt, fliegen die wieder raus. Und auf einmal ist grosses Geschrei, weil keiner die mehr hat. Ist mir mit meinen absoluten Lieblings-Apistos passiert, A. sp. "Wangenfleck". Klein, grau, aber der perfekte Einsteiger-Apisto, weil extrem friedlich und genügsam. Als meine letzten verstarben, gabs die nicht mehr im Hobby.

    Die A. ortegei waren auch schon fast weg. Ich und ein paar andere haben dann Tiere aus Holland bekommen und inzwischen gibt es wohl mehrere, die die nachziehen. Aber, hier in Bremen und umzu bin ich wohl mal wieder der letzte, der die hat. Und mit Vielfleck siehts auch düster aus, ich bin froh, dass eines meiner Weibchen ein paar Junge durchgebracht hat im Sammelbecken.

    Gruß
     
  12. kai71

    kai71 Mitglied

    Hallo Olli.

    Bei uns im Raum Kiel gibt es, wenn überhaupt, nur die Standard Apistogrammas und Ramirezis im Angebot. Und die sind leider meistens in einem ziemlich traurigen Zustand. Deswegen lass ich da meistens auch die Finger davon. Schon schade.

    Gruß Kai.
     
  13. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Kiel? Ist ja fast bei Bremen.:D Mach doch mal einen Ausflug, wenn das nächste AKZ-Treffen bei uns ist. Hier sitzen ein paar Züchter in der Umgebung, wo man dann vielleicht eine Kellerbesichtigung organisieren kann und die eine oder andere Tüte mitgeht. Meist kommen auch ein paar Aquarianer aus der Hamburger Ecke, vielleicht kann man da was wegen der Fahrerei organisieren.

    Gruß
     
  14. kai71

    kai71 Mitglied

    Hallo.

    Vielen Dank für den Vorschlag. Im Moment schwimmt noch ein Paar Kakadus bei mir. Aber wenn die Beiden mal nicht mehr sind komme ich gerne auf deinen Vorschlag zurück.

    Gruß Kai.
     

Diese Seite empfehlen