1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Panzerwels verletzt

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von RoTzA, 2. Oktober 2006.

  1. Hi,

    hab heute gesehn das sich mein Metallpanzerwels die Barteln verletzt hat. Sie warene erst dunkel rot, aber sind jetzt weiß und glaube zu sehen das er am maul auch weiß ist.
    Er schwimmt zwar noch normal aber Fressen tut er verständlicher weise nicht.

    kann man was machen??
     
  2. ja ich denke dass die verletzung sehr verpilzt ist. am besten in quarantäne setzen und seemandelbaumblatt-sud zugeben (auf 50l 1 Blatt mit heißem wasser übergießen). wenn das in den nächsten tagen keine wirkung zeigt würd ich vor dem wochenende ein mittel gegen pilz besorgen (kann von tetra das fungistop empfehlen).
    am besten wechselst du auch wasser, um bakterien zu entfernen
     
  3. Also die Bartel selber ist nicht verpilzt, aber die schnauze sieht komisch aus.
    Seemandelbaumblatt hab ich leider keins und auch nichts für eine Quarantäne :(

    Hab noch J*B ektol da, da ich schon einen Pilz hatte vor ein paar wochen.
    Werde es heute abend mal anwenden auch wenn ich mir noch nciht ganz sicher ist ob es ein pilz ist, soll ja auch desinfizierend wirken. Jetzt schau cih noch schnell das ich eine aufzuchtbecken her bekomm, oder wie sollte ich ihn sonst auf die schnell auf quarantäne setzen???
     
  4. naja hast du einen 2. heizer? dann könntest du ihn auch in nen eimer geben, was allerdings nicht allzulange dauern sollte. vll besorgst du dir morgen einfach ein kleines aq (so 10l), das kostet nur wenige euro und viel zubehör brauchst du ja auch nicht.
     
  5. nein, bin völliger anfänger, hab nur ein Aquarium komplett.

    hab jetzt erstmal das mittel gegen pilze rein, was nicht all zu stark ist. der wels is noch recht flinkt unterwegs da ich ihn in einer schüssel mit dem mittel behandeln wollte. hab ihn nicht mal erwischt ohne die hälfte der pflanzen und wurzeln übern haufn zu werfen, hab es doch gelassen, da es der stress glaub ich nur schlimmer macht.
    mal schaun wie es ihm morgen geht
     
  6. ja, wenn es echt schlimmer wird dann wirst du aber um ein quarantänebecken nicht rumkommen... aber erst mal den feiertag abwarten :) gute besserung
     
  7. Hi,

    hab den Panzerwels heute morgen tot gefunden. Trozdem danke Resah für deine schnelle Hilfe. Ging jetzt wohl doch schneller zum Ende hin als ich dachte. Wobei ich das Gefühö hab, dass im das Medikament eher zusätzlich belastet hat. Allerdings hab ich auch zu spät erkannt das es Maulfäule was und keine Verletzung.
    Kuze Fragen noch vllt zu den Ursachen
    Ist mein Besatz zu groß für 180l?
    11 Sunset Platys
    10 Neon Salmer
    8 jetzt 7 :( Metallpanzerwelse
    1 Antennenwels

    Mehr wollte ich auch nicht mehr rein steckern, obwohl mir Purpurprachtbarsche sehr gefallen.

    Oder liegt es vllt daran das ich die Fische vom ***** O** hab?

    Hatte vor einigen wochen meinen ersten Panzerwelse dort gekauft. Nach wenigen tagen ist einer an einem Pilz gestorben. Da dachte ich, ich habe vllt einen Fehler gemacht, vllt wars der Stress der ihn so geschwächt hat ... Dumm wie ich war, hab ich dort noch mal 3 Nachgekauft, da ich eh dachte, dass sie sich zu 8 wesentlich wohler fühlen. Das haben sie bis heute auch. Habe fast den verdacht das die da mit Medikamenten voll gepumpt sind, falls mal einer erkrankt aber trotzdem verkauft werden. Sind zwar sichtbar gesund aber nicht wirklich und bei mir bricht dann die Krankheit erneut aus und das Schlagartig weil ich das Medikament nicht anwende. Gestern morgen hatten sie ja noch alle gefressen ...


    Danke

    Editiert von Wilma - bitte keine negativen Äußerungen in Verbindung mit Hersteller / Zoofachgeschäfte
     
  8. naja, den besatz würd ich zumindest nicht aufstocken. ich denke nicht dass es an den medikamenten liegt sondern eher am stress durch den kauf. stress ist ein vielfacher auslöser von krankheiten uns v.a. wenn sie geschwächt sind. aber lass das aq einfach mal so laufen, das pendelt sich dann bei normaler pflege (wasserwechsel) schon ein ;)
     
  9. Hallo RoTzA,

    was hast du für einen Bodengrund :?:

    Hast du ein paar Wasserwerte für uns? (PH, KH, GH, NO2 und NO3)

    Wie lange läuft das Becken schon?
    Wie ist es eingerichtet?
    Wie oft wird Wasser und wieviel gewechselt?
     
  10. Hab Kies und ein Sandbereich. 180L

    PH 7,5
    KH 10
    NO2 0,02
    NO3 0
    Temp 24°

    Becken läuft seit Anfang September
    Einrichtung könnt ihr vllt in meiner Gallerie anschaun - Link in Signatur - Pflanzen sind ein paar mehr im Vordergrund und die Alten sind gut gewachsen.
     

Diese Seite empfehlen