Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Noch ein Trigon 190

Dieses Thema im Forum "Mitglieder Aquarien" wurde erstellt von Gisbert, 16. Januar 2018.

  1. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    20180116_200717.jpg Hallo
    Mein Trigon hat folgende Bewohner:
    14 Hyphessobricon pulchripinnes /Zitronensalmler
    6 Otocinclus vittatus / Ohrgitter Harnischwels
    5 Corydoras sterbai / Orangeflossenpanzerwels
    4 Paracheirodon innesi / Neonsalmler
    1/1Microgeophagus ramirezi / Schmetterlingsbuntbarsch
    einige Caridina multidentata / Amanogarnelen
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2018
    RiO400x2 gefällt das.
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    sehr schön. Was hast du da als Schwimmpflanze oben drauf? Svenja suchte ja einen ERsatz für den Froschbiß. Die sieht doch sehr geeignet dafür aus.

    Gruß
     
  3. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo Olli
    Das ist südamerikanischer Froschbiss, gemischt mit Wolfsmilch..
    Ich lasse die Bodenpflanzen nicht so hoch wachsen, deshalb gibt es da keine Verhedderungen.
    Das Trigon hat ja eine schöne Beckenhöhe.
    Grüße G.
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi,

    der hat aber trotzdem nicht diese elend langen Wurzeln oder schneidest du die ab?

    Gruß
     
  5. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo Olli
    Natürlich schneide ich keine Wurzeln ab!
    Schöpfe nur wöchentlich beim Wasserwechsel die Schwimmpflanzen soweit ab, dass etwa die Hälfte der Oberfläche frei bleibt.
    Die Wurzeln werden ungefähr 5 bis 10 cm lang.
    Gibt ja etwa sechs verschiedene Arten vom Froschbiss.
    Grüße G.
     
  6. fischolli

    fischolli Mitglied

    Ah, das wusste ich nicht. Ich hatte immer nu die Sorte mit den Lianen dran.

    Gruß
     
  7. Jürgenzwei

    Jürgenzwei Mitglied

    Hallo Gisbert,

    der Weg hat was. Auch ein sehr schönes Aquarium.

    Viele Grüße
    Jürgen
     
    Gisbert gefällt das.

Diese Seite empfehlen