Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Neues Projekt: 900 Liter - Ideen gesucht

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Anonymous, 15. März 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Leute!

    Ich habe hier in der Wohnung eine Wand von 3m, die ich gern für ein richtig großes AQ nutzen möchte - 2,50x0,60x0,60m, 900Liter.

    Jetzt kommen die Fragezeichen:
    - Statik?
    Es ist eine Außenwand, das Haus ein Hochhaus aus den 70ern. Mein Onkel ist Statiker, er würde mal draufschauen, der Bauleiter des Hauses hat schon eine Mailboxnachricht von mir.
    Der Unterbau wird mein Vater selbst bauen, mit Arbeitsplatten oben und unten, und aus Bauprofilen. Verkleidet wird das Ganze mit Massivholzplatten.

    - Planung Technik?
    Ich würde gern einen HMF installieren (hab nur leider keine Ahnung davon), dazu eine Bodenheizung oder eine Heizung im Filter. Es würde offen stehen, daher mit runden Hängeleuchten beleuchtet sowie mit einem grünen Nachtlicht versehen.
    Dazu eine CO2-Anlage eventuell, und eine Strömungspumpe.

    - Besatz?
    Ich würde alle Fische aus dem 200er in das große Becken setzen (10-12 Glaswelse, 1 Antennenwels, 2 goldene Fadenfische), dazu die Glaswelse etwas aufstocken, 2 Gruppen Corydoras (je 10) und einen Schwarm Neons (etwa 50) hinzusetzen. Passt das?
    Das kleine Becken würde dann mitsamt (evtl. vorhandenen?) Garnelen ins Schlafzimmer wandern, dort wieder eine Abdeckung bekommen und einen einzigen Betta Splendes beherbergen.

    - Deko/Einrichtung?
    Ich bin noch völlig ratlos, wie ich das Becken aufbauen und einrichten soll. Eure Ideen sind gefragt!


    Es wird offen werden, mit Gestaltung an der Wand (Holzgitter die Wand entlang über die gesamte Breite). Etwas einem Palendarium ähnlich, vielleicht mit einem kleinen Wasserfall an der linken Seite, und viel Randbepflanzung, auch die Wand hoch.


    Bitte helft mir! :)


    LG
     
  2. Moin.

     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Wasserwerte hier sind laut Homepage meines Versorgers:

    [​IMG]
     
  4. Hallo,
    klingt ja nach nem spannenden Projekt :D
    Leider muß ich bei der Größe erfahrungsmäßig passen; Dennoch versuch ich mal ein paar Anregungen zu hinterlassen:
    Weitestgehend möchte ich mich Felix anschließen, wobei ich nicht weiß, ob die gegenüberliegenden HMF irgendwelche Strömungsprobleme nach sich ziehen?! Wenn Du aber einen Wasserfall einplanst, dürfte sich das ja ggf. eh erledigen.
    Damit wären wir beim zweiten Punkt: Statt des einfachen Holzgitters an der Wand würde ich mir überlegen, ob nicht eine Wasserbremse - vllt. in Form einer Plexiglas-Wanne o.ä. - sinnvoll wäre. Dann wärst Du im Paludarium-Bereich bedeutend freier in der Gestaltung (z.B. bezüglich Deines Wasserfalls oder auch evtl. für Aufsitzerpflanzen, die mit der Sprühflasche getränkt werden müssen). Anders versaust Du Dir u.U. die ganze Wand. Nur so ne Idee :wink:
    Die "Neubesetzung" Deines 200ers grenzt ja fast an Verschwändung. Aber den Kafi wirds freuen :)
    Hoffe, ich konnte Dir halbwegs in irgendeiner Form helfen. Lass später mal sehen, wie`s wird...
    Grüße
    S.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Natürlich müsste ich mir was wegen der Wand und der Feuchtigkeit überlegen, ganz klar, danke.
    Ich dachte in erster Linie an eine Fototapete in Waldoptik, darüber gestrichen mit klarer Latexfarbe.

    Dass die Besetzung vom 200er Verschwendung ist ist mir völlig klar :) . Doch ich finde diese Fische wahnsinnig schön und da ich sie artgerecht halten will, wenn schon, dann eben einzeln.

    Mit der Wasserfallidee muss ich mir noch mal genauere Gedanken machen, das ist nicht so einfach.

    Das wird auch noch lange dauern, bis ich damit anfange, da ich auch ein wenig auf's Budget achten muss ;) .
     
  6. OR

    OR

    Hi

    zum Thema Besatz: Es würden auch 200 Neons und je 20 Panzerwelse gehen...wobei ich hier 30-40 von einer Art nehmen würde!
    Klingt auf jeden Fall sehr interessant, ich bin gespannt wann dein Bericht startet :wink:

    Oscar
     
  7. René

    René Guest

    Moin,

    Ich würde aber nicht unbedingt Neons nehmen, denn ihr verhalten ist nicht gerade Spannend.
    Ich könnte mir auch sehr gut einen etwas größeren Schwarmfisch vorstellen, wie zum Bespiel Kaisertetra (so 30-50 Stück) oder Anostomus anostomus vielleicht 30 Stück.

    Oder Wenn du was ganz feines haben willst Puntius denisonii. Hab in nem ähnlich großen Schaubecken einen Schwarm von 30 Tieren gesehn :thumleft: .

    Vielleicht nur mal so als Alternative.
     
  8. Ich denke, dass das Geschmackssache ist, und grade das Schwimmverhalten von Neons finde ich absolut "dreidimensional". Es ist absolut faszinierend in einen großen Neonschwarm zu schauen, bis einem schwindelig wird.
    M.M. muss das jeder für sich selber entscheiden, wo er seine Schwerpunkte und Vorlieben hat.
     
  9. René

    René Guest

    Leider sieht man einen Neon-"Schwarm" aber nur, wenn die Neons unter Stress stehen, und/oder die Beckengestaltung nicht geeignet für sie ist.
    Meine Neons haben sie jeder für sich einen Platz im Becken gesucht und Schwimmen nur dann im Schwarm, wenn meine SBB gelaicht haben und sie deswegen aus ihrem Revier verjagen, oder wenns was zu fressen gibt :lol:
     
  10. au mist... dann haben alle Neons, die ich bis lang in meinem Freundes/Bekanntekreis gesehen habe, immer alle Streß??? Die armen Tiere....
    Au man 27 unterschiedliche Becken mit ein und demselben schrecklichen Symptom.... :( und ich dachte, die machen das, weil es Schwarmfische sind, und "Freude" am schwimmen haben :(
    Gut, wieder was dazu gelernt! :thumleft:
     
  11. René

    René Guest

    Deine Ironie stelle ich jetzt mal beiseite.

    Neons sind eher Schwimmfaul, denn Wenn ich mich so Umdrehe und in mein Becken schaue "stehen" sie meistens auf einer Stelle, ab und an verteidigen sie ihre kleinen Revierchen. Das werden dir hier auch viele bestätigen.

    Also scheint in der Tat irgendwas bei deinen Freunden Stress oder ähnliches auszulösen. ;)
    Du scheinst selbst keine zu Halten, wenn du dich nur auf deine Freunde beziehst, vielleicht solltest du dir welche anschaffen, damit du ein Statement dazu abgegen kannst.
     
  12. OR

    OR

    Hi

    ich würde ja auch eher was größeres nehmen...dachte nur die Fischarten stünden schon fest...

    Mir gefällt auch Phenacogrammus interuptus ganz gut...davon 30 Stk. sähe bsetimmt auch klasse aus!

    Ansonsten finde ich auch immer Rotkopfsalmler in großen Schwärmen super!

    Oscar
     
  13. Stimmt, ich halte keine.... Na und? Verbietest Du mir jetzt meine Redefreiheit? Ich halte auch keine Silberfische... kann trotzdem was dazu sagen :lol:
    Ich denke, dass ich das, was ich gesehen habe, als Statement schreiben kann/darf, jeder sollte das Recht haben! Ob ich welche habe oder die Linde rauscht, ist eigentlich einzig und alleine MEINE Entscheidung!
    Wie gesagt, was ich bei Freunden/Bekannten sehe, fasziniert mich!
     
  14. René

    René Guest

    Ich hab auch niemandem verboten was zu sagen, nur es würde dem TE sicherlich mehr bringen wenn ihm durch persönliche Erfahrungen geholfen wird.
    Klar sind Beobachtungen bei Freunden auch Erfahrungen, aber wenn man diese Tiere selber hält, kann man mMn viel mehr Beobachten und über das Verhalten erfahren.

    Und meine Erfahrungen ( und auch die, vieler anderer sehr Erfahrenen Aquarianer) sind es,das Neons nur einen Schwarm bilden, wenn sie Stress erleben, oder sie mit den Rahmenbedingungen nicht gut zurechtkommen. Sprich restlicher Besatz oder Einrichtung, Lichtstärke ....
     
  15. Moin,

    die finde ich auch gut!
    Habe jetzt 18 Stück im Becken.
    Als ich sie eingesetzt habe, sind sie immer im Schwarm geschwommen und haben sogar geguckt, ob alle da sind...und ggf. auf Nachzügler gewartet. :D
    Jetzt sind sie knapp 3 Wochen im Becken und fühlen sich sicher...alle schwimmen kreuz und quer.
     
  16. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Wahrscheinlich weisst du sogar wesentlich mehr über Silberfische.
     
  17. ich nich... Aber mein Kammerjäger ;)
     
  18. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Na wie auch immer, aber über Neonsalmler seinst du gar nichts zu wissen.
     
  19. René

    René Guest

    Das glaub ich auch.
     
  20. Wo, bitte, hab ich das behauptet???
     

Diese Seite empfehlen