Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Milben im Aquarium

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Anonymous, 4. März 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    hatte früher schon ein Aquarium, bin also nicht ganz unbelastet in diesen Dingen, zwecks optimale Wasserwerte und Pflege usw.

    Seit 2 Monate Pflege ich nun ein Pärchen Hemichromus bimaculata (oft verwechselt mit lifallili) die auch fleißig am Nachwuchs produzieren sind! :)

    Sie waren kaum 2 Wochen im Becken schon hat sich das Balzkleid beim Mänchen gezeigt und das Weibchen ist direkt darauf angesprungen.! Super hat mich echt gefreut!

    Doch nun zu meinem Problem:

    Die Jungen habe ich über das Larven stadium mit gezielten (über Einwegpipetten) eingebrachten Stößen von Artemia-Nauplien hinweggebracht! Sie haben sich immer supergut satt gefressen und haben alle ( ca 60Stück) überlebt.

    Vorgestern hatte ich ein Stückchen Gurke für meinen Ancistrus Wels in das Becken gebracht, er hatte auch übernacht die hälfte gefressen. Als ich heute von der Arbeit kam, war das Gurken stückchen übersät mit kleinen grau-weiß-schwarzen Pünktchen!! Als ich näher schaute erkannte ich das das Tiere waren die die Form und Aussehen haben wie Blattmilben an Zimmerpflanzen!!!
    Nun habe ich sowas noch nie gehört oder gesehen und habe auch im Netz nichts darüber gefunden! :(

    Natürlich habe ich die Gurke sofort entsorgt! Der Schock war groß!

    Ich betreibe das Becken über einen Hamburger Mattenfilter und als ich mir den ich nach näherem Betrachten, übersät mit den Viechern fand!
    Die kleinen Barsche picken zwar daran rum, sie spucken die Viecher aber immer wieder aus!

    An den Fischen selber ist nichts zu sehen, also kein Parasiten Befall!

    Von der Gurke kann ichs mir eigentlich nicht vorstellen, da in meinen anderen zwei Becken die Ancistrus auch damit gefüttert wurden und da ist alles ok!

    Also liebe Fischfreunde sollte ich mir Sorgen machen? Hat jemand Erfahrung damit!

    Für eine schnelle Antwort bin Ich allen dankbar und wünsche jedem eine Fischfreudige Zeit!

    Grüße Alex Rotbarsch

    P.S. wenn gewünscht versuche ich mal ne Makroaufnahme der Viecher
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin Alex,

    mach doch bitte mal die angebotene Nahaufnahme und stell das Foto hier ein.
    Vielleicht kann man dann mehr dazu sagen.

    Gruß
    Bernd ;-)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    habs probiert aber die Dinger sind so winzig ca 0,25 bis 0,5 mm und meine Kamera so schlecht!

    Am besten ich beschreib sie mal: sie sind klein und rund und unter der Lupe haben sie wie beinchen auf der Seite ich kanns nicht richtig erkennen. Sie sind schmutzig grau gefärbt und leicht durchsichtig, mit drei schwarz Anmutenden Punkten(vielleicht Organe?) Muß mir eine Lupe mit größerer Vergrößerung besorgen. Außer den Dingern die ich jetzt mal als Beinchen betitele sehe ich keine Fühler! Stichwort Daphnien oder so.....

    Ich hab keine Ahnung nur kommts mir vor wie wenn heut abend die Anzahl dezimiert wäre..... vielleicht von den Barschjungen die die Viecher fleißig von der Matte picken aber wieder ausspucken!

    Hab per Bilderrecherche im Netz gesucht aber hab nicht mal im entfernten was gefunden das dem ähnlich sieht! Dafür hab ich gelesen das sich ein Aquarianer schon mal etwas in der Art über aufgetautes Frostfutter eingefangen hat. In der Tat habe ich vor kurzem neues Frostfutter erworben ein Mix aus Garnelen und anderen Krebstieren für die Barsche....Hmm ich weiß nicht aber ich glaub iregendwie nicht so recht daran....

    Also Freunde wär auch nur eine Vermutung hat, wärs mir recht diese mir mitzuteilen damit ich weiter komme!

    Das einzige positive ist ich kann keine der Viecher auf den Fischen erkennen, obwohl die schon ab und an in reichweite wären!

    Salut bis dann und danke für die Antworten schon mal im voraus!
     
  4. Hi,

    deine Beschreibung ähnelt keiner der mir bekannten "gängigen" Plagegeister.

    Das einzige, was mir dazu einfällt, ist dieses Ding hier.
    Über diesen Artikel bin ich kürzlich gestolpert.
    Vielleicht sind das deine Gäste?
    http://www.aquamax.de/HG15.htm
     
  5. Hi

    ich vermute mal, das du in deinem Becken Muschelkrebse hast.
    Klick mich
    Sind relativ harmlos, können aber nerven wenn sie sich zu stark vermehren. Was mich nur wundert, das die bei Fischen so stark auftauchen können. Eigentlich eher in Wirbellosenbecken.

    [​IMG]

    LG Tanja
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und moin moin

    Wenns die Räupchen sind dann hab ich ja bald die Bude voll mit Flattergetier!
    Lauter kleine Batmans.... Ha Ha, nein im Ernst den Viechern kommt das morphologisch nicht so nahe was ich bei mir unter der Lupe ausmachen konnte, eher schon die Muschelschaler... allerdings sind meine Viecher runder....aber die harte Schale würde wahrscheinlich auch das ausspucken der kleinen Barsche erklären!
    Ich leih mir heut ne Kamera von einem Freund und probiers mal mit ner größeren Lupe, den es scheint so als ob sie mit höchstens 0,5mm ausgewachsen wären! Habe keine größeren entdeckt nur kleinere Viecher!

    Danke für die Antworten so langsam kommen wir der Sache auf die Spur meine aquaphilen Fischfreunde!

    Bis heut abend dann mal

    Gruß Alex
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo kleine Maultier-Farm

    hab den Link weiterverfolgt und mich in dem Forum mal umgesehen, anscheinend haben die Garnelen-boys and girls auch so Ihre Probleme mit den Viechern!
    Interessanterweise gibts da wohl ein Haufen unterschiedlicher Muschelschaler sowohl in Form als auch verhalten. Ein Beitrag hat mich besonders Aufmerksam gemacht :!: :!:

    Hab dann ein bißchen gegoogelt um ein passendes Bild zu finden und siehe da, da sind ja schon meine Besucher! Auch die Größenangabe paßt... Gott sei dank sind die Teile völlig friedfertig und werden manchmal doch von Fischen verputzt!

    Naja schaun mer mal ganz sicher bin ich noch nicht....aber es wir immer wärmer.....

    Grüße an alle
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nachtrag:

    Sorry die heißen natürlich nicht verdammte Muschelschaler, hab sie nur so auf dem rechner gespeichert!!
    Es handel sich wohl um Eucypris virens!!

    Bis dann
     
  9. Hi,

    ist das Bild denn von dir geschossen?

    Edit: Sehe gerade das es von google ist. Bitte lösche demnach das Bild wieder, denn es verletzt sonst das Copyright.
    Du kannst es gerne als link reinsetzen, aber nicht als Direktansicht.

    LG Tanja
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo ok ich lösche es aber es ist nicht von google sondern von einer uni aus Amerika!
    Über googel Bilder gesucht und dann halt kopiert!
    wie verlink ich denn das ding? :cry:

    Bin sonst kein großer Forengänger, sorry wenn ich jemanden falsches angetan habe, lösch es sofort!

    Danke für den Hinweis
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    http://evirens.group.shef.ac.uk/html/publications.html

    Danke auch für die Hilfe um mich zu verbessern waren nur 7 Minuten nötig um mir zu helfen ein Logout?

    Grüße an alle wahren Fischfreunde

    das selbe Bild nun unter dem Link der EU Marie Curie Research and Training Networks

    habs nicht mehr auf dem server der ami uni gefunden
     
  12. Hallo,

    sorry, aber diesen Satz hier
    verstehe ich jetzt nicht so ganz.

    Bist du etwa angepisst, weil ich direkt nach meinen Post offline gegangen bin?
    Ich habe zufälligerweise auch noch einen Haushalt und Familie um die ich mich kümmern muss. Demendsprechend kann ich nicht 24h non stop online sein.
    Zudem ist es ja nicht so das ich dir ja noch nicht geholfen habe.
    Dank mir weisst du ja erst das es Muschelkrebse sind. :schuettel:
    LG Tanja
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn du meinst,

    auf jeden Fall warst nicht sofort offline......., :!:

    und ich hab keine lust zu streiten dafür hab ich mich hier nicht angemeldet, ja du hast mir nen guten link geschickt das stimmt,.............
     
  14. du bist aber auch nicht hier angemeldet, damit sich 10 Leute nur um dich und deine Probleme kümmern, wenn ich das mal so sagen darf, gibt genug anderes Zeug hier was geklärt werden muss :roll:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke Christian für diesen Beitrag zu der beschriebenen Problematik, nur weiter so war echt hilfreich zu dem Thema hier, vor allem nett das du dich gleich angesprochen fühlst! Hast du vielleicht auch was sinnvolles zu diesem Thema , um das es ja eigentlich gehen sollte, zu sagen?

    So für mich wars das auf jeden Fall hier auf diesem Board.... kann meine Zeit sinnvoller nutzten...

    Wünsch allen ECHTEN Fischfreunden auf jeden Fall weiterhin ein stabiles Becken viele Farben und gesunde Fische!!!
     
  16. Hi,


    ich glaube nicht das ich mich bei dir rechtfertigen muss.
    Ich habe auch genügend anderes zutun. Du bist nicht der einzige der hier schreibt, und auf antworten wartet. Da warte ich bestimmt nicht bist du antwortest, sondern schaue zwischendurch überall rein.

    Sowas habe ich ja noch nie erlebt....Als wenn alle Welt für dich spingt....

    Da kann ich nurnoch sagen....reisende soll man nicht aufhalten.

    Gruß Tanja
     

Diese Seite empfehlen