1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Laminat unter Aquarium, was ist zu beachten?

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Vivaline126, 18. April 2017.

  1. Hallo zusammen,

    wir wollen von Teppich-Auslegware auf Laminat umsteigen. Bei dem Aquarium handelt es sich um eine Kombination mit passendem Unterschrank. Das Becken fasst 126 l.

    Wir werden es vermutlich selbst verlegen, nicht fachmännisch machen lassen. Natürlich wollen wir klassische Anfängerfehler gerne vermeiden, gerade, weil die zwei Badewannenfüllungen mal schön im Becken bleiben sollen.

    Gibt es bereits bei der Wahl des Laminats etwas zu beachten, zwecks Belastbarkeit?

    Ich bin gespannt auf Euren Input.
    Dankeschön!

    Liebe Grüße
     
  2. Hallo
    Ich habe schon mehere Aquarien auf Laminatbödem aufgestellt und hatte nie Probleme
    VG
    Andreas
     
  3. Snowgnome

    Snowgnome Mitglied

    Hi,

    bei mir stehen ca 700 Kg auf Laminat. Das ist überhaupt kein Problem. Zwischen dem Aquarienunterschrank und dem Laminat liegt aber noch eine OSB-Platte zur besseren Lastverteilung. Bei einer 126-Liter-Pfütze wird dieses vermutlich nicht erforderlich sein, gibt aber eventuell ein besseres Bauchgefühl.
     
  4. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    Dazu würde ich mich im guten Fachhandel beraten lassen ( letztendlich kannst du dein Laminat ja dann trotzdem im Baumarkt kaufen, falls es dort wesentlich billiger sein sollte. Ist fies, ich weiss[​IMG]). Manchmal lohnt es sich aber auch, ein paar Euro mehr auszugeben und jemanden an der Hand zu haben, bei dem man gegebenenfalls reklamieren kann, wenn's nicht passt.
    Mein Sohn hat damals, als er in die Einliegerwohnung gezogen ist, dort ein sehr billiges Baumarkt-Sonderangebots-Laminat verlegt. Es federt richtig, wenn man drauf läuft und fühlt sich irgendwie weich an. Da steht heute mein ca. 1000kg AQ drauf. Ich bin mir ganz sicher...sollte mein AQ jemals aus diesem Raum verschwinden, ist das Laminat absolut unbrauchbar und der komplette Boden muss raus (schon alleine wegen meiner Wasserplantscherei:D, ganz zu schweigen vom Gewicht, das mit Sicherheit tiefe Abdrücke hinterlassen wird).
    Bei einem 126 l AQ ist das vielleicht nicht so extrem, aber sicher ist sicher...

    Edit: Warum ist das jetzt alles blau??? :confused:Ich hab das nicht gemacht...

     
  5. paguera

    paguera Mitglied

    Hallo Vivaline,

    wegen der Last musst du dir bei den paar litern keine Gedanken machen. Wichtiger ist eine Versiegelung, da man kleine Pfützen und etwas gematsche rings um das AQ nie ausschliessen kann. Ich habe im Wohnzimmer vor einem halben jahr selbst neues Laminat mit V-Fuge verlegt und dieses im Anschluss 3x mit Nano-Versiegelung behandelt. Ist jetzt absolut Wasser und Schmutzabweisend.

    https://www.amazon.de/NanoschichtTM...coding=UTF8&psc=1&refRID=GHQ7B212ED829C0FN2V2
     

Diese Seite empfehlen