1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Kranker Macmasteri

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Nyx, 6. Februar 2017.

  1. Nyx

    Nyx

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich habe ein Problem mit meinem Macmasteri Bock. Seit letzter Woche war er auffällig: Er hatte Schwierigkeiten sich freischwebend im Wasser zu halten, musste wenn dann aktiv Schwimmen und hat sich ansonsten sehr oft in die Höhle zurückgezogen und ist nicht mal zum Fressen rausgekommen.

    Ich habe ihn jetzt vor ein paar Tagen in ein 10 l Quarantänebecken umgesiedet( mit 27 °C und Blubberndem Filter).Weil er schon recht schwach war und sich immer verkrochen hat, wollte ich ihn nicht länger beobachten und warten, sonder habe gleich mit der Behandlung mit escha 2000 und exit nach Packungsbeilage begonnen und habe ihm abends zur Stärkung 2 Tropfen Vitaminmittel in das Becken gegeben.

    Er will aber immernoch nicht fressen und hat Schwierigkeiten, sich aufrecht zu halten.

    Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?

    LG Nyx

    Video von ihm:
     

    Anhänge:

  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    du hast jetzt alles gemacht, was man machen kann. Kannst höchstens noch ein Seemandelbaumblatt reinlegen, aber ich fürchte, der wird nichts mehr. Vor allem, wenn die nicht mehr fressen, ist alles zu spät.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen