1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Kahmhaut oder Algen

Dieses Thema im Forum "Pflanzen / Algen" wurde erstellt von merlin9000, 11. August 2017.

  1. Hallo, bräucht bitte mal Hilfe. Habe ein Juwel, Rio 240. Es läuft seit ca. 10 Jahren. Seit dem letzten grossen Putzen vor ca. 2 Jahren läuft es nicht mehr so rchtig. Ich habe immer eine grüne Kahmhaut, d.h. sieht aus wie Kahmhaut ist aber grün . An den Scheiben kommen immer wieder grüne Algen. .Mein Licht brennt 9-10 Std. Das Wasser habe ich Im Fachhandel testen lassen u. die meinten es wären alle Werte super und sie wüssten auch nicht warum. Wäre evtl. ein Oberflächenabsauger was für mich. Welcher käme für den Juwel Innenfilter in Frage. Dankel für für euere Hilfe.
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Die Aussage "Alle Wasserwerte sind super" ist leider völlig unbrauchbar. Um rauszufinden, warum du diese Kahmhaut hast, bedarf es schon einer Ermittlung aller dafür relevanten Werte. Du solltest dir also entweder die Tests für NO3, Fe, PO4 besorgen und diexWerte hier posten. ein CO2-Test wäre auch noch gut, aber nicht so zwingend wichtig.

    Ein Oberflächenabsauger kann in der Tat helfen. Durch nachhaltige Störung der Decke können die ganz verschwinden. Ob es einen für Juwel Innenfilter gibt, musst du googeln. Ansonsten gibt es Stand-alone-Lösungen, die du mit einer Luftpumpe betreiben kannst. Ich habe meinen selber gebaut und damit erfolgreich die wegbekommen.

    Gruß
     
    merlin9000 gefällt das.
  3. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo
    Kahmhaut hatte ich auch schon mal, auch an einem schon lange eingefahrenen Aquarium.
    Habe als Sofortmassnahme dann ca alle drei Tage das Oberflächenwasser vorsichtig in ein geeignetes Gefäss laufen lassen.
    So etwa 2 bis 3l über den Rand eines kleinen. Eimers.
    Dann die Strömung mit Hilfe des Filterausströmers im Oberflächenbereich erhöht.
    Nach etwa 2 Wochen hat sich dann keine Kahmhaut mehr gebildet.
    Ich an deiner Stelle würde auch versuchen, die Nitratwerte noch etwas zu senken. Damit entziehst du den Bakterien und Algen, aus denen die Kahmhaut besteht, die Nahrungsgrundlage.
    Grüße G.
     
    merlin9000 gefällt das.
  4. Vielen Dank für euere Unterstützung. Wollte jetzt für's erste Schwimmpflanzen einsetzen u. habe Wasserlinsen und Büschelfarn rein. Hatten dann über Nacht, ich denke es war der Antennenwels, die Fische gefressen. Gruss Gaby
     
  5. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    die Schwimmpflanzen?:eek: Das haben meine Ancistren noch nie gemacht. Ich glaube auch nicht, dass die die vollständig vertilgen könnten/würden. Da vermute ich mal andere Gründe. Du kannst sonst von mir schwimmende Wolfsmilch bekommen. Ist von meinen ganzen Schwimmpflanzen eigentlich die robusteste.

    Gruß
     
  6. Hallo Fischolli, was vermutest du den. Ich habe 30 Pflänzchen Büschelfarn am Abend rein und am nächsten Tag war nix mehr da. So war es auch schon ein paar mal mit den Wasserlinsen. Waren immer so 5 € pro einmal füttern. Ist a bissl teuer auf Dauer. Aber man gönnt ihnen ja sonst nix :D. Ich versuch mal ein Bild hoch zu laden.
     
  7. Hallo Fischolli, schau mal bitte die oberen sind Regenbogen Weibchen und die unteren weiss ich nicht. Die fressen angeblich viel Algen. Fressen aber bei mir alles. Vielleicht fressen die Beiden die ganzen Schwimmpflanzen. Wenn du ein paar Pflanzen übrig hast würde ich gern welche nehmen. Viele Grüße
     

    Anhänge:

  8. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Gaby,

    Sind Crossocheilus reticulatus. Fressen bei mir keine Pflanzen.
    Aber evtl. ist das in anderen Becken ganz anders.
    Du kannst ihnen (und den anderen Fischen) ja mal etwas Grünzeug anbieten, z.B. Salat, Paprika, Zucchini (sind bei meinen sehr beliebt). Vielleicht hört das Pflanzenvernichten dann auf.
    Für die dürfte dein Becken übrigens ruhig etwas größer sein[​IMG]
     
  9. Hallo Moderlieschen, meine bekommen auch immer Gurke oder Zuccini. Paprika hab ich noch nicht ausprobiert. Es ist mir wirklich ein Rätsel wo dann der Büschelfarn oder die Wasserlinsen geblieben sind. Vielen Dank für deine Info. Gruss gaby
     
  10. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Gaby,

    mit Regenbögen kenne ich mich nicht aus, ob die Pflanzen fressen, weiss ich also nicht. Crossocheilus hatte ich auch schon, die sind bei mir überhaupt nicht an Pflanzen gegangen, sondern haben nur Algen abgeweidet. Die würde ich aber eher im Verdacht haben als die Ancistren.

    Wegen der Pflanzen schick mir mal deine Adresse.

    Gruß
     
  11. Hallo, wollte nur mitteilen, dass ich einen Skim 350 von E... m eingesetzt habe und seit dem mein Problem erledigt ist. Er lief in der 1. Woche täglich ca. 15 Minuten und jetzt schalte ich ihn nur ab und zu ein. Diese grüne Kahmhaut ist komplett weg. Danke nochmal für eure Hilfestellung. LG Gaby:)
     

Diese Seite empfehlen