1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Indirektes Blitzen mit 7D und 580EX II

Dieses Thema im Forum "Aquarienfotografie" wurde erstellt von edgarloehr, 22. Oktober 2010.

  1. Hallo zusammen,

    die Aquarienfotografie hat mich neugierig gemacht und ich wollte diverse Tips mal selbst ausprobieren.

    Die verwendete Technik:
    EOS 7D
    EFs 60/2,8 Makroobjektiv
    Speedlite 580 EX II

    Für die Fotos wurde die dratlose Blitzsteuerung aktiviert und das Speedlite etweder von oben ins Aquarium hinein gehalten oder mit einigem Abstand seitlich von der Scheibe positioniert.
    Die Kamera wurde im manuellen Modus betrieben bei ISO 400, Blende 5,6 und einer 60tel Verschlusszeit.
    Anschließend wurden die Bilddaten mit Lightroom 3 und Photoshop CS5 optimiert und auf Webgröße verkleinert...genug geredet - seht selbst... :D

    Gruß Edgar
     

    Anhänge:

  2. Moin,

    ich arbeite mit kürzerer Verschlusszeit und kleinerer Blende, das hilft den Fisch durchgängig scharf abzulichten und der Hintergrund ist dann weniger dominant.

    Mit Deiner sehr guten Ausrüstung ist noch wesentlich mehr drin als Du hier zeigst :wink: .
    Ich finde die Bilder aber durchaus charmant, vor allem das letzte Bild hat diesen Typischen, alten "Mergus-Style".

    lg Markus
     

    Anhänge:

  3. Hi Markus,

    vielen Dank für deinen Hinweis! :thumright:
    Etwas mehr Tiefenschärfe durch geschlossenere Blende ist gut für den Fisch und zeichnet ihn von vorn bis hinten scharf, doch es macht den Hintergrund wesentlich dominanter, da sich Pflanzen und andere Fische im Hintergrund deutlicher abbilden und somit den Bildhintergrund unruhiger machen (Objekt-Hintergrund-Trennung).

    Ich werde noch einige Testreihen durchführen, um für mich das Optimum herauszufinden - irgendwann schwimmen meine Fischen dann mit Sonnenbrille durchs Aquarium :mrgreen:

    Kannst mich bitte mal erhellen: Was ist der Mergus-Style??? :shock: :D

    Gruß Edgar

    PS: Dein Foto sieht sehr gut aus, wenngleich mir persönlich der HG etwas zu stark wirkt...
     
  4. Hi Edgar,

    dein Fotos sind schon eine Klasse für sich. Technisch einwandfrei und vor allem sehr saubere Scheibe.

    Mergus - Style: Schau die Fotos in den Mergus Aquarienatlanten durch, die sind alle sehr ähnlich vom Stil...

    Zu den Fotos:
    Technisch eine Wucht, scharf, wo sie scharf sein müssen und komplett ausgeleuchtet.
    Was mich persönlich etwas "stört", ist der teilweise sehr helle Hintergrund, die Tiefenschärfe finde ich in Ordnung.
    Das nimmt den transparenten Fischen etwas an Kontrast.

    Ansonsten ist für Fischfotografie ein wirklich gutes Forum von Andreas Werth:
    http://www.aquarienfotografie.net
    Wenig los, aber Hammer Bilder.

    Ansonsten, unbedingt mehr Bilder zeigen....
     
  5. Hi Frank und danke für deinen Kommentar...jetzt weiß ich auch, was ihr mit Mergus meint! :wink:
    Die Mergus Aquarienatlanten kannte ich bisher nicht...

    Wie gesagt, ich werde noch mehr Bilder machen und versuchen eine optimal Einsstellung (wenn es diese überhaupt gibt?!) für meine Fische zu finden.

    Beste Grüße, Edgar
     
  6. Jetzt habe ich mal den Blitzaufbau mit einem 430 EX + Diffusor fotografiert und auch die Lichtausbeute dadurch in meinem Aquarium.
    Zur "sauberen Scheibe" muss ich gestehen, dass ich da mit Photoshop etwas nahgeholfen habe...auch dazu Beispielbilder.

    Gruß Edgar :D
     

    Anhänge:

  7. Ich finde die Bilder super, auch diese in den Kommentaren:)
     

Diese Seite empfehlen