Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Fische jagen sich plötzlich...

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von seyerman, 5. Dezember 2008.

  1. hallo

    meine fische jagen sich plötzlich (die neons u. platys)....!? es ist relativ heftig hab angst, das es tode und verletzte gibt
    was kann das sein was soll ich tun ????
    ich verstehe das nicht sie leben seid 2 jahren friedlich miteinander und jetzt das... hoffe es kann mir jemand helfen

    habe insgesamt 10 neons, 4 platys, 3 guppys und 3 siamesische saugschmerlen in meinem 112l becken, habe vor 4 tagen ca 33% des wassers gewechselt und einige neue pflanzen eingesetzt....jagen tun sie sich erst seid heute und nur untereinander

    ich bedanke mich schonmal für die antworten

    liebe grüße seyerman
     
  2. Hi,

    Bitte mehr Angaben machen!

    Wie groß ist das Becken?
    Welche Fische leben dort drinn?
    Wie viele Insgesammt?
    Hast Du in letzter Zeit Veränderungen vorgenommen?
    Jagen sich die Platys und die Neons nur untereinander oder jagen die Platys die Neons?

    Liebe Grüße,
    Lennart
     
  3. Ebs

    Ebs Mitglied

    Hallo,

    nimm es gelassen und lass den Fischen ihren Spaß, ist wahrscheinlich ganz harmlos.
    Tote und Verletzte wird es sicherlich bei deinem Besatz nicht geben.

    Gruß Ebs
     

  4. es ist aber echt hefftig die kommen seid stunden nicht zur ruhe...ich hoffe du hast recht :wink:
    danke
     
  5. ne Packung schlaftabletten dann läufts xD
     
  6. Hallo,

    bitte lieber Vorposter bleibe bei ernsten Antworten, sowas nützt keinem. Schon garnicht wenn er sich ernsthafte Sorgen macht.

    Wie verhält sich der restliche Besatz? Wie schaun deine Wasserwerte aus?
    Das die sich gleichzeitig anfangen zu zoffen finde ich seltsam, aber das sie sich ab und an mal zoffen ist durchaus normal. Falls es schlimmer wird, die Flossen wachsen wieder gut nach. Aber das die sich totbeißen.. wohl eher nicht :wink:

    War der Wasserwechsel arg kalt? Wie oft wechelst du in letzter Zeit?
    Könnte auch sein das es an den Pflanzen liegt, bzw das da irgendwelche Schutzmittel dran waren. Oder das durch die neue Einrichtung nu wieder ein wenig gerangelt wird wer wo hin darf und wo nicht.


    Mfg Eona
     
  7. genau ernst bleiben.... :frech:

    der rest verhält sich völlig normal, die platy haben sich auch schon wieder beruhgit
    beißen tun sie sich eigentlich auch nicht jagen sich halt nur den ganzen tag...
    das neue wasser war so in etwa die gleiche temp. mit dem aquariumwasser da passe ich immer auf
    wasser wechsel ich so ca alle 6-8 wochen 33% kommt immer drauf an ...habe aber nie probleme mit den werten...

    danke für die antwort
     
  8. alle 6-8 Wochen ist aber gewagt. Ich würde den Turnus zuindest halbieren.
    Wenn die Fische sich gerne jagen kannst du für ausreichend Rückzug- und Versteckmöglichkeiten für unterlegene Tiere sorgen, dann gibts auch keine Tote.
    Sollten die Tiere Bisswunden davontragen helfen z.B. Seemandelbaumblätter oder Erlenzäpfchen. Die verhindern Verpilzungen der Wunden.
     
  9. so hab grad festgestellt mein guppymännchen hat keine schwanzflosse mehr... :autsch:
    der rest der bande hat sich etwas beruhigt, es scheint langsam wieder normalität einzukehren...
    die flossen wachsen wieder nach sagt ihr ?????????????????????????? soll ich ihn rausnehmen und ne weile allein lassen bis er sich erholt hat ?
     
  10. hallo,

    warum fragst du hier immer wieder neu, beantwortest aber nicht die gegenfragen, ohne die man kaum auf deine antworten kann?
    es haben schon zwei leute nach dem besatz und anderen wichtigen parametern gefragt, aber mit "der rest" kann keiner was anfangen.

    da solltest du dir schon etwas mehr mühe geben, wenn du ordentliche antworten willst.

    zu deiner letzten frage:
    wenn die schwanzwurzel nicht betroffen ist, wachsen die flossen wieder nach.
     
  11. die besatzfrage ist bereits hinzugefügt...wer lesen kann ist klar im vorteil... danke für deine schnelle antwort
     
  12. hallo,

    gut, dann zieh ich das natürlich zurück!
    mea culpa!

    aber normalerweise liest man ja nicht den ersten eintrag nochmals, wenn fragen dazu kamen, sondern scrollt gleich nach unten. auch wenn das editieren oftmals genau richtig ist, ich denke hier wäre es einfacher gewesen einen neuen eintrag zu erstellen.
    sonst wär die gleiche frage nicht dreimal gekommen ;)
     
  13. du hast natürlich recht, aber ich habe den besatz 4 min nach dem einstellen des beitrags hinzugefügt, wenn ich es nicht gemacht hätte, hätten es die mod. gemacht :wink:
    also nochmal danke ..........
     
  14. Hi,

    also, wenn mir zu viel action im AQ ist, drehe ich immer die CO2 Flasche auf, dann werden sie gaaanz ruuuhig und ich lasse mit von der kontemplativen Trägheit hypnotisieren. - Ups, Spaß war ja verboten... :stille:

    Kann es sein, dass Deine Fische etwas zu wenig Futter bekommen? Das kann vielleicht den Frieden im Becken gefährden. Zugegeben, ich bin etwas überrascht, dass Neons und Platys so richtig Terror verursachen.

    Viele Grüße,
    Lizzy
     
  15. ja da war ich genauso überrascht....

    das mit dem futter habe ich auch erst gedacht und probiert, glaube aber das es nicht daran liegt, da immer etwas übrig geblieben ist...

    ps: habe mein guppymännchen jetzt in ein extrabecken getan...
     

Diese Seite empfehlen