Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Fische im Baumarkt kaufen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Käptain Iglo, 15. Januar 2009.

  1. Hallo Leute

    Wollte mir demnächst Garnelen zulegen.
    Was haltet ihr davon sie im Baumarkt zu kaufen z.b. Ho...bach?
    Hat jemand Erfahrungen mit Fischen bzw. Garnelen aus Baumärkten?
    Der Ho...bach der bei mir in der Nähe ist,da sehen die Tierchen immer ganz lebhaft aus ich sehe auch selten tote Fische in den AQ.Das mal ein Fisch stirbt oder krank kann ja mal vorkommen passiert zuhause ja auch mal.

    Die Pflanzen die ich da immer geholt habe sind super auch die Beratung ist gut.
    Vielleicht kennt den Baumarkt ja jemand von euch und hat schonmal dort gekauft,ist in Hanau-Grossauheim.

    Hätte auch noch ein Zoogeschäft in einem Einkaufszentrum wo ich hinfahren könnte da habe ich bis jetzt immer meine Fische gekauft sind auch alle putzmunter.
     
  2. mhh also bei dme Hornbach in unserer Nähe sehen die Fische auch putzmunter aus. aber die beratung :frech:

    naja ich hab mir mal fische gekauft 2-3 mal glaub ich und der Hornbach liegt in der Stadt wo es hartes Wasser gibt und wenn ich Fische kaufe sind die immer gestorben, weil bei uns aufm " Land " ist das Wasser relativ Weich. Schade aber die Fische haben es noch nie überstanden, meine 25 garnelen allderding schon sind anscheinend robuster :thumright:

    aja bin vom Thema abgekommen:

    also

    wenn du "Grundkenntnisse" über Garnelen hast sprich wie Groß was de fressen welches futter usw. dann glaub ich spricht nichts gegen einen kauf, aber bei beraten, so ist es zumindest bei mir, lässt da einiges zu wünschen übrig. Vorallem sind die die beim Aquaristik-Teil sind nächste woche bei den Kaminöfen :| naja ^^ BAUMAKRT eben

    hoffentlich konnte ihc dir etwas helfen.

    mfg
     
  3. hi
    also ich denke das kommt auf die laden führung an
    wenn die fische fit aussehen und die becken gepflegt sind und ich keine umfassende gute beratung will ja

    bei uns ist ein garten pflanzen kramsladen der hat auch deko und tierzubehör
    bei dem würd ich im leben keinen fisch kaufen der hat meistens kranke oder unterernährte tier (nicht ersichtlicht ob das eine od. das andere) in seinen becken

    würd mir die tier auf jeden fall genau aussuchen und draauf achten das keine kranken fische im becken sind und dann 2-3 wochen quarantäne

    lg denise
     
  4. Hallo Marco

    Also die Mitarbeiter in unserem Ho...bach sind nur in der Aquaristikabteilung,jedenfalls immer wenn ich da bin sind die auch da.
     
  5. Hallo,

    kaufe meine Fische immer im OBI Baumarkt und kann das nur empfehlen.
    3 Mitarbeiter sind nur für die Tierabteilung zuständig. Und die Beratung ist sehr gut, da selber Aquarianer.
    Es gibt immer verschiedene L-Welse und andere besonderheiten ausser den 08-15 Fischen.

    Mfg
    Daniel
     
  6. ja, ich ich kann mich da käptn iglo nur anschliesen, allerdings kannst du dir dort vor ort nen wassertest machen lassen von dem aquarienwasser, dann weis man schon mal mehr.

    gruss andy
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    das kann man ja nun auch nicht verallgemeinern. Der eine Baumarkt hat gute Mitarbeiter und eine entsprechend geführte AQ-Abteilung, der andere wiederum nicht.

    Ich für mein Teil gehe sehr gern bei uns in Braunschweig zu Hornbach, denn die Mitarbeiter dort sind kompetent und aufgeschlossen, selbst Aquarianer und kümmern sich hervorragend um die Abteilung. Auch dort sind übrigens immer die gleichen Mitarbeiter.

    Ich habe aber auch schon aus anderen Städten andere Zustände gehört oder gelesen. Ich denke, es hängt doch auch viel vom Engagement der einzelnen Mitarbeiter ab.

    Die Tiere, die ich bisher dort gekauft habe, waren jedenfalls immer gesund und ich hatte bisher auch noch keine Verluste.
     
  8. Hallo

    Danke für die Antworten.

    Habe mich auch mal mit den Mitarbeitern dort unterhalten,da sind auch Aquarianer dabei.
    Dann denke ich mal spricht nichts dagegen dort die Garnelen zu kaufen. :D

    Wünsche euch noch einen schönen Tag
     
  9. Hi,

    eigentlich ist es doch egal wo man die Fische holt. Der erste Eindruck zählt. Der O.. in Norderstedt z.B. ist hervorragend, genau so wie das ZooH... in Elmshorn.

    Und zum Fres……. In Elmshorn gehe ich nie wieder Fische kaufen, da dort ständig halb tote Fische rum schwimmen.

    Es kommt halt auf den Filialleiter und seine Mitarbeiter drauf an ob sie Ihren Job gut machen oder nicht.

    Gruß
    Sascha
     
  10. Hallo,
    wollte nur auch noch schnell "meinen Senf" dazugeben: Ich habe einen Großteil meine Fische bei H*****g in Magdeburg gekauft. Von den dort gekauften Fischen leben noch alle, sind putzmunter und gesund. Die Beratung ist gut, das Angebot an verschiedenen Fischen sehr groß, die AQ dort sauber und gepflegt. Gehe dort lieber hin, als beispielsweise nach Fr******f in MD. Ich denke, man sollte immer vor Ort schauen, wie die Lage dort ist, wird wohl von Markt zu Markt unterschiedlich sein. Horche auch mal ruhig bei Verkaufs/Beratungsgesprächen mit anderen Kunden zu. Dann bekommt man oft mehr mit, als wenn man selber mit seinen Fragen kommt.
    Schönes Wochenende wünscht Sandra
     
  11. Fische/Tiere kaufe ich nur in Geschäften, in denen ich mich auch gut betreut werde.
    Außerdem müssen die Tiere und die Anlage einen guten Eindruck machen.


    ABER
    Ich kaufe auch keine Elektrogeräte im Möbelhaus, oder Computer beim O**o-Versand.
    Was ist, wenn es mal Probleme gibt und der kleine Fachhändler im Ort mußte zumachen?
     
  12. Hallo,

    ich habe gute Erfahrungen gemacht, wenn in den entsprechenden Geschäften an manchen Aquarium ein Schild hängt, "Wir sind neu"..... Soll heißen die Fische sind neu geliefert worden und werden daher noch nicht verkauft bis diese sich erholt haben von dem Transport.... :)
    Das ist meiner Meinung nach Zeugnis von Verantwortung und guten Umgang. Also nicht nur Verkaufen und Gewinn machen. Diese Schilder konnte ich bei uns bei 2-3 Händlern sehen und hatte mit Fischen von dort kein Problem. :dance:

    Bei H*****h hatte ich ein solches Schild noch nicht gesehen und daher auch keine Fischi gekauft.... Habe dort aber auch (vor allems Morgens) Fische in der "Rückenschwimmer" Position gesehen... Also sorry.. Samstag Morgens 10 Uhr und in nahezu jedem Becken Rückenschwimmer...Wenn man etwas verkaufen will, tut man diese raus, ist also nach meiner Meinung schlecht Pflege....... Futter & Co. kaufe ich gerne bei besagten Baumarkt. No Problem.

    Andreas
     
  13. Morgen :)

    Jaaa Noel ist klasse! :mrgreen: Ist der Glatzköpfige. :wink:

    Von mir gibts keine Rechtfertigung, da ich ja nunmal im Baumarkt in der Aquaristik lerne ;) , aber ich kann zumindest von Horni bestätigen, dass die Mitarbeiter KEINE Ladenwanderung durchmachen. Mir passiert es zwar, dass ich auch mal an die Kasse muss, aber laut meiner Kenntniss machen ALLE (soweit zumutbar und vom Alter her noch passend) Mitarbeiter, die mit der Zooabteilung zu tun haben, den §11-Schein nach Tierschutzgesetz. Zeigt leider nicht das Bildungsverhalten der Personen, aber unser Betrieb sperrt sich nicht dafür ;)

    Die Unterschiede liegen auch oft bei den Züchtern, unseren einfach Lieferant genannt. Wenn meine Fische schon bei 10°C Wassertemperatur und um 12 Uhr Mittags erst ankommen muss ich mich nicht wundern, dass die Qualität leidet. Dabei kann man nur bestmögliches geben um den lebenden Rest gutmöglich an die Anlage einzugewöhnen.. Ein störrischer Lieferant macht die Arbeit dafür nicht einfacher :roll:

    An Garnelen gibt es soweit nichts auszusetzen, wenn man natürlich die Möglichkeit hat die von Privat oder einem Züchter zu bekommen würde ich wohl auch eher darauf zurückgreifen, aber an sich habe ich noch keine großartigen Mängel, auch zum Mitbewerber, feststellen können. :wink:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nujaaa... sagen wir es mal so: eure Lieferanten für Garnelen ziehen euch ganz schön über den Tisch *g* Hab ich aber auch schon häufiger gesagt. Die schicken euch von den Red Fire keine farbfesten Tiere, sondern die Nominatform, bei der es dann leider immer wieder Farbrückschläge gibt.

    Der Nachteil für die Baumärkte ist leider, daß sie sich ihre Lieferanten nicht selbst aussuchen dürfen, sondern die von der Zentrale vorgeschrieben bekommen. Da dauert es leider immer, bis man einen schlechten Lieferanten mal endlich gewechselt hat.

    Ansonsten wie gesagt: Hut ab vor der Abteilung. Ich hab dort noch keine Probleme gehabt und es gibt ständig Verbesserungen zu beobachten, was mir ja besonders gut gefällt (siehe Laub und Erlenzapfen in den Nelenbecken :D )
     
  15. Hallo
    in hanau in der nähe vom hobach ist auch eine große tierhandlung nähe mc donald

    die sind spitze in der beratung und in sachen preis komm nur gerade nicht drauf wie die heißen
    lg sammy
     

  16. Hoi!

    Die dürfen ja auch ihre Kampffisch Nachzuchten mit zur Arbeit schleppen, mir macht man da gekonnt nen Riegel vor :D Geil finde ich auch die ausgewachsenen Corydoras. So sieht der Kunde wenigstens mal, dass die nicht so klein bleiben :twisted:

    Was die Garnelen betrifft sind viele anscheinend auch Farbenblind :mrgreen: Blaue statt Grüne, Rote statt Crystal.. Naja :mrgreen: :stille: :wink:
     
  17. Hallochen!

    Also ich geh gerne zum Obi meines Vertrauens, und bin bisher nie schlecht damit gefahren, obwohl Hornbach mehr auf manche Sachen achtet wie eben "wir sind neu hier"(dann wird aus dem Becken nicht verkauft).
    Und mein OBI macht mir nen richtigen Tröpfchentest, der Hornbach in der Nähe macht das nur mit Streifen, und sogar ein namhafter Aquaristik Händler bei mir nimmt nur den Streifentest :shock:
    Allerdings ist die Beratung auch verschieden, war gestern zum testen, und hatte dann noch ne Frage, da hat die Verkäuferin mir gesagt das sie eigentlich nur den test machen kann, weil sie sich nicht genau auskennt, aber gerne nen Kollegen holt. das find ich gut.
     

Diese Seite empfehlen