Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Fünfgürtelbarbe

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von o-barbar, 14. November 2006.

  1. Hallo,
    mache mir so langsam Sorgen um eine meiner Fünfgürtelbarben.sie wird immer dicker, habe es letzte Woche bemerkt-SCHWANGER oder KRANKHEIT? denn so langsam sieht der Bauch echt heftig aus!
    Bitte um eure Meinung.
    Grüße Thomas
     

    Anhänge:

  2. kp

    kp

    hi,
    das sieht mir glat nach nem unausgewogen gefütterten weibchen aus...
    was fütterst du denn so?

    MfG justus 8)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ach herrje, das sieht ja schlimm aus. Meinst du nicht, dass der Fisch leidet?
    Ich muß gestehen, dass ich ihn wohl töten und aufschneiden würde, aus Forscherdrang :oops: .
    Auf jeden Fall kann ich mir nicht vorstellen, dass er sich wohlfühlt mit solch einem geschwollenen Bauch.
     
  4. es ist aber die einzigste die sich so verändert?!von 10 tieren!

    Flockenfutter,tubifix,mückenlarven.......in geringen Maßen.
    ich habe ja noch ca. 30 weitere Fische in meinem 420l Becken und hatte noch nie Probleme.

    kann es nicht doch eine sehhhhhhr schwangere Fischdame sein?

    TE
     
  5. Hallo
    bin jetzt kein Tierdoktor :)
    aber hab das hier gerade gelesen...vllt. doch eine Krankheit durch Futter?

    Tubifex wird vor allem von Aquarianern als lebendes Fischfutter genutzt und ist im Zoofachhandel überall erhältlich. Belegt ist allerdings, dass Tubifex Krankheiten übertragen können. Viele Aquarianer verfüttern dieses Futter deshalb nur noch in tiefgefrorener oder gefriergetrockneter Variante.

    Hab auch gelesen daß Tubifex zur "Fettleber" führen kann.
    Weiß aber jetzt nicht ob das bei Dir zutrifft bzw, Deinen Fisch.
    Vor allem da die andren gesund sind

    Gruß
     
  6. Hallo,

    ich tipp mal auf Würmer. Ich hatte mal einen Trauermantelsalmler, der ähnlich aussah. Ich habe das Tier erlöst und mal nachtgeschaut: Würmer und das nicht zu knapp.

    Ist nur so eine Vermutung, es kann auch was anderes sein. Allerdings, so wie das Tier aussieht, würde ich es erlösen, falls es schon länger so aussieht. So etwas wird meist nichts mehr.
     

Diese Seite empfehlen