1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Dreikammer-Innenfiltermodul aus salzwasserbeständigem Edelstahl

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Asymmetrie, 4. Oktober 2017.

  1. Asymmetrie

    Asymmetrie Guest

    Erstmaliger Einsatz eines Edelstahl Filtermoduls (Salzwasserbeständig)

    Schon lange war es mein Wunsch, in ein Aquarium ein Edelstahl Filtermodul einzubauen. Am 19. August 2017 bekam ich die Gelegenheit dazu. Das dazugehörende Aquarium landete in meiner Werkstatt zu Hause.
    Warum Edelstahl? Und warum nicht schon früher?
    Die Frage nach dem "Warum Edelstahl?" ist schnell beantwortet. Weil es einfach edel aussieht. Hygienisch und chemisch unbedenklich ist und sich gut verarbeiten läßt.
    Letzteres ließ mich auch die Entscheidung fällen, das Blech lasern zu lassen. Das heißt: sämtliche Vorzüge der Metallverarbeitung in Anspruch zu nehmen. Beim Thema Metallverarbeitung findet auch die zweite Frage "Und warum nicht schon früher?" ihre Beantwortung.
    Wenn man so richtig Einblick in die Metallverarbeitung haben will, muß man den Job selbst machen.
    Beim Machen kommen die Ideen!

    Warum einen Filter in das Aquarium
    bauen, wenn doch die Aquaristikindustrie diesbezüglich Äquivalente anbietet?

    Diese Frage läßt sich in wenigen Sätzen beantworten.
    Das eingebaute Filtermodul ist die einfachste, bedienungsfreundlichste und absolut sicherste Variante ein Aquarium langfristig zu filtern. Behälter- und Filtervolumen sind unschlagbar im Vergleich zu konventionellen Innen- oder Außenfiltern.
     

Diese Seite empfehlen