1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Aussenfilter Tetra EX 800 plus /Probleme

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Moderlieschen, 18. Februar 2017.

  1. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hallo zusammen,

    mein neuer Aussenfilter ärgert mich ganz gewaltig. Schon eine Woche nach Inbetriebnahme ließ der Durchlauf extrem nach. Ich hab alles mögliche ausprobiert (ist nicht mein erster Aussenfilter), aber da geht nichts. Was aus dem Auslaufrohr kommt, ist nach wie vor gerade mal ein Rinnsal.
    [​IMG]
    Das sind nie und nimmer 900l/h.
    Zwischenzeitlich hab ich, als mein Wasser einfach nicht mehr klar werden wollte, zusätzlich wieder meine ProFlow mit Filterpatrone reingehängt (war anfangs der einzige Filter, hat aber nicht wirklich funktioniert, da er durch meine LDA 67-Schweinchen immer schon nach 1 Woche verstopft war). Seither ist das Wasser wieder klar, den Fischen geht's gut.
    War aber eigentlich nicht Sinn der Sache.
    Was mir aber mehr Sorgen macht, heute hab ich nun nach 3 Monaten doch nochmal den Filter auseinandergenommen, um das Filtermaterial kurz durchzuspülen, in der Hoffnung, dass wenigstens ein bisschen mehr Durchlauf folgt.
    Tja, und was ist? Das Filtermaterial war komplett sauber, um nicht zu sagen...fast klinisch rein. Unten im Filtertopf war zwar jede Menge Schlamm-Brühe und auch der Impeller war leicht schlammig, aber sonst nichts. Alles blitzeblank.
    Nun frag ich mich ... und vor allem euch:D, ob ich überhaupt eine biologische Filterung hab oder nur die mechanische Schnellfilterung durch die ProFlow mit SF-Patrone (die ich wöchentlich gründlichst reinige, weil immer noch total versifft).
     
  2. PJO

    PJO Mitglied

    Moin Petra,

    was ist für Filtermaterial in deinem Aussenfilter drin? Wenn die Pumpe o.k. ist, kann es an den Filtermaterialien liegen. Evtl. zu dicht gepackt oder sowas? Lass den Filter mal komplett leer laufen. Wenn sich dann der Durchfluss nicht erhöht, liegt es an der Pumpe oder Zulauf-/Ablaufschlauch ist dicht ober stark geknickt.

    Wenn du biologisch Filtern willst, dann einfach eine 2 cm dicke Filterschaummatte besorgen, passend für eine Ecke im Aquarium zuschneiden und deinen Innenfilter dahinter als "Antreib" einsetzen. Ist im Prinzip ein HMF. Um es zu verdeutlichen google einfach mal HMF, da gibt's auch genaue Bauanleitungen.

    Grüsse
    Peter
     
  3. PhilAN

    PhilAN Mitglied

    Hast du irgendwo einen Pfropfen drin der dir den zu oder Auslauf verstopft an einer nicht überschaubaren ecke?ich hatte mal nen richtigen Klumpen am Auslass von der pumpe kurz bevor es in den Schlauch GIng. Kp wie es durch die pumpe kam aber bei mir lag es daran. Hab dann alles zerlegt und alle Leitungen Anschlüsse löcher etc mit einem GartenschLauch mit druck durchgespült. Ansonsten würd ichs auch mal ohne filtermaterialien probieren ob sich was ändert.
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Petra.

    Einfach mal systematisch vorgehen. Als erstes den Kopf testen, also alle Schläuche ab, bisschen Wasser in die Badewanne ( oder jetzt auch wieder audf der Terasse im Bottich) kopf soweit eintauchen, dass er Wasser ziehen kann und Anmachen. Wenn der dabei ordentlich pumpt, liegt es an was anderem. Wenn der da schon rumzickt, weisst du, dass es an der ypumpe liegt. Wenn dasxein neuer ist, umtauschen, ansonsten ist Bastelei angesagt.

    Läuft der Kopf ordentlich, als nâchstes die Schläuche reinigen mit Schlauchbürste. Wenn das beides ok ist, Schläuche anschliessen und Kopf auf leeren Topf setzen und austesten. Wenn immer noch kein Fehler, liegts tatsächlich an der Befüllung (. glaub ich aber nicht)

    Wenn es dercKopf ist, als erstes die Keramikwelle und den Impeller kontrollieren. In 90% istceines davon kaputt. Ach ja, natürlich als erstes die Zu- und Ablaufwege mit Bürste reinigen.

    Gruß
     
    PhilAN gefällt das.
  5. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    danke erstmal für eure Tipps.
    Das gibt dann wohl ne größere Aktion:oops:
    Also, soviel weiss ich schon...Impeller und Keramikwelle sind ok. An der Befüllung liegt's auch nicht. Da hab ich alle Kombinationen, die möglich sind, ausprobiert. Letztendlich bin ich wieder bei Keramikringe unten, und nur Filtermatten oben gelandet, wie bei meinem anderen Aussenfilter auch. Das passt immer.
    Vielleicht liegt's tatsächlich an den Schläuchen, die sind ziemlich versifft. Allerdings hat der Durchlauf schon nach 1 Woche Betrieb stark nachgelassen. Ist ja fast nicht möglich, dass sie da schon dicht waren. Ausserdem steckt ein Filterschwammstück auf dem Filtereinlauf, was "Dickes" , was blockieren könnte, kann da nicht durch.
    [​IMG]
    Na ja, wie auch immer, ich werde das testen müssen.

    Im Übrigen ist der Filter neu, notfalls wird getauscht.
    Bleibt nur noch die Frage, warum das Filtermaterial immer noch komplett sauber ist...[​IMG]
     
  6. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Hi Petra,
    hast du das Filterschwammstück auch schonmal entfernt?
    So läuft das bei mir auch und wenn die Schwämme dicht sind geht halt nix mehr durch.
     
  7. PJO

    PJO Mitglied

    Und deswegen sind deine Filtermaterialien noch sauber, das meiste bleibt im Schwamm vor dem Ansaugstutzen hängen. :D
     
  8. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Ja, wenn das mal so einfach wäre.
    Aber nee, ist es nicht[​IMG]

    Natürlich hab ich das Schwammstück auch mal entfernt zum Ausprobieren, ob mehr läuft, aber
    1. ist das Teil recht grob, da geht schon noch genug durch (auch kleine Mini-Schneckchen, die mir dann das Düsenrohr verstopfen[​IMG] )
    und
    2. war und ist es kaum verschmutzt.

    Verändert hat das Entfernen des Schwammstücks rein gar nix.
     
  9. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Hast du den Beleg von dem Filter noch...
     
  10. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Ja, hab ich.
    Man sollte solche Dinge immer beim örtlichen Händler kaufen. Dem hätte ich das Teil schon lange auf den Tisch geknallt.
    Aber...wie immer...irgendwo bestellt:rolleyes:. Ich hasse diese Zurückschickerei und den Papierkram:mad:
     

Diese Seite empfehlen