1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Aquarium Filter für mein Freund

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Anke1, 8. Dezember 2017.

Schlagworte:
  1. Anke1

    Anke1 Mitglied

    Hallo,

    ich möchte für mein Freund ein Filter kaufen! Wir haben in unserer Wohnung ein ziemlich großes 200L Aquarium zu stehen. Er ist voll fasziniert davon und sagte mir letztens auch, dass sein Außenfilter nicht mehr ordentlich läuft. Jetzt möchte ich ihm ein gutes kaufen, was auch über Jahre ihn dienen wird. Habe im Netz recherchiert und bin auf diese Seite gestoßen:
    http://aquariumfilter-kaufen.de/aquarium-aussenfilter-test/
    Sie haben dort sehr viele Außenfilter beschrieben und ich habe mich auch für den Tetra EX entschieden
    Jetzt meine Fragen an euch:
    Ist diese Seite seriös und kann man den Bewertungen vertrauen?
    Was hält ihr von meiner Idee meinem Freund ein Filter zu schenken?
    Und natürlich was hält ihr von dem Tetra EX ? Wird dieser geeignet sein?
     
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Anke,

    ich schwöre auf Eheim. gerade wenn es darum geht, dass der Filter lange und zuverlässig läuft, ist Eheim sehr weit vorne. Du kannst entweder einen großen Eheim classic nehmen (den habe ich an meinem 200l-Becken laufen) oder, wenn es etwas mehr sein darf, einen Eheim professionell. Die Leistung sollte 700l/h oder etwas mehr haben.

    Gruß
     
  3. Anke1

    Anke1 Mitglied

    Hallo, wie stehst du zu dem Eheim Experience ?
     
    Drachen gefällt das.
  4. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi Anke,

    vom Tetra EX kann ich dir nur abraten.
    Hatte ich Anfang des Jahres für mein 160l Becken gekauft. Entweder hab ich ein Montags-Gerät erwischt, oder die sind wirklich absolut untauglich. Er läuft zwar, hat aber nach kürzester Zeit so wenig Durchlauf, als würde er schon ein Jahr lang am Stück ungereinigt laufen.
    Daraufhin hab ich mir schweren Herzens einen 2. Filter zugelegt, den JBL 901. Da mich sein großer Bruder (1501) am 450l Becken bisher voll überzeugt hat, dachte ich, ich könnte mit dieser Entscheidung nichts falsch machen. Aber auch der 901 überzeugt mich in keinster Weise (obwohl er hier eigentlich sehr gut bewertet wurde).
    Nur anfangs wollte ich beide Filter parallel laufen lassen wegen der Bakterien, aber jetzt müssen beide Filter laufen (eigentlich total überdimensioniert) um das Becken klar zu halten.
    Nun hab ich zwei "tolle" Filter am 160l Becken laufen und schaff's nichtmal, auch nur eine geringe Oberflächenbewegung reinzubringen.:(
    Demzufolge würde ich mich auf jeden Fall an Ollis Ratschlag halten und mich bei Eheim umsehen.
    Zu den Eheim Filtern kann ich dir aber leider nichts sagen, da ich bisher selbst noch keinen hatte (ausser einem gebrauchten kaputten, den ich trotz endloser Versuche nicht mehr zum ordentlichen Laufen bringe).
    Mit dem Experience hatte ich auch geliebäugelt, scheint mir ein guter Filter zu sein.
    Hab mich leider für den Falschen entschieden.
     
  5. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    wie heißt denn Eurer jetziger Filter?

    Gruß
    Stefan
     
  6. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo Anke
    Habe zwar noch nicht alle Filter durchprobiert, aber schon mehrere "Eheim" . Sind zwar nicht ganz billig, aber in allen anderen Punkten stimme ich mit Olli überein.
    Zudem laufen sie ausgesprochen leise, was sicher auch zu bedenken ist, da die Aquarien ja meistens im Wohnzimmer stehen.
    Grüße G.
     
  7. Anke1

    Anke1 Mitglied

    Vielen Dank für eure Antworten! Ich werde dementsprechend was von Eheim nehmen. Gruß
     
  8. Kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Am besten du konzentriertest dich auf Eheim, wenn du nicht bereits schon fündig geworden bist.
     

Diese Seite empfehlen