Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Altes Thema, Neue Idee

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Yanmaha, 24. November 2017.

  1. Piccola

    Piccola Mitglied

    Hallo,
    möchtest du wirklich Fadenfische halten, müsste das Becken noch besser strukturiert werden und zugekrautet sein. So wie oben wäre es für Fafis zu kahl...
     
  2. N'Abend,

    Jaja dass ist mir schon klar deshalb muss ich mir das auch noch durch den Kopf gehen lassen, obwohl es wahrscheinlich ein eh Dschungel wird für die Garnelen und evtl. Pangios.
    Hydrocotyle leucocephala und Hydrocharis morsus-ranae oder Lemna minor (ich weiß die können ziemlich zur Plage werden) würden dann ja auch den Fadenfischen zuspielen.

    Gruß
     
  3. fischolli

    fischolli Mitglied

    Hi,

    Für die Fafis sollte es ruhig etwas kräftigerer Oberflächenbewuchs sein. Sehr gut geeignet ist brasilianischer Wassernabel oder Nixkraut. Schwimmender Sumatrafarn ginge auch gut.

    Gruß
     
  4. Danke,
    werde mir mal verschiedenste Pflanzen zum Thema Oberflächenbedeckung angucken.

    Zudem bin ich gerade noch am Überlegen bezüglich einer CO2-Anlage.
    Arbeitet ihr mit diversen Anlagen?
    Ich bin mir nämlich nicht sicher ob ich mir villeicht doch eine zulege, die sind ja doch ganz schön Teuer.
    NPK- sowie Eisendünger sollte da ja aber auch aushelfen, oder nicht?

    Gruß
     
  5. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo
    Also ich habe eine Anlage von Dennerle, die mit CO2 aus der Flasche betrieben wird. Vorher hatte ich Bio CO2, aber die CO2 Erzeugung war doch sehr ungleichmässig und das ständige neue Ansetzen des Hefe-Zucker Gemisches auch sehr lästig.
    Auch hatte ich den Eindruck, dass der Flipper durch das Bio-CO2 viel schneller verklebt.
    Ich glaube auch nicht, das man CO2 Mangel durch verstärkte Gaben anderer Dünger kompensieren kann.
    Grüße G.
     
  6. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,
    So ist es.
    Einfach mal laufen lassen und schauen ob der Pflanzenwuchs Dir gefällt.

    Gruß
    Stefan
     
  7. Piccola

    Piccola Mitglied

    Hallo,
    du kannst dir immer noch eine Anlage anschaffen, falls es ohne CO2 nicht funktionieren sollte...
     
  8. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo
    Viele Pflanzen wachsen auch ohne CO 2 Zugabe, aber man merkt doch einen Unterschied.
    Hatte die CO 2 Zufuhr im Urlaub für 3 Wochen abgestellt.
    Normalerweise ist mein Aquarium nach drei Wochen ohne "Gärtnern " komplett zugewuchert, aber diesmal waren sie kaum gewachsen.
    Grüße G.
     
  9. Morgen,

    Erstmal Danke für die Antworten.
    Ich werde es einfach mal ohne Anlage ausprobieren und dann schauen was sich ergibt.
    Die Pflanzen sind jetzt auch bestellt worden, hoffe die kommen Montag an.

    Ich werde unten mal ein Bild anhängen wie das AQ ohne Pflanzen aussieht, für die jenigen die es interessiert.
     

    Anhänge:

  10. Piccola

    Piccola Mitglied

    Hallo,
    das verspricht interessant zu werden...
     
  11. Hallöchen,

    Ich hätte da mal eine kleine Frage bezüglich CO2.
    Weiß jemand ob man auch Sets ohne 500gr. Flasche kaufen kann (nur Druckmindere, Rückschlagventil, usw....) ?
    Aus dem Grund, dass ich bei mir Zuhause SodaStream benutzte und davon 4 Flaschen auf Vorrat habe und mit einem Auffüllpreis von 3€ ist das relativ preisgünstig.

    @Piccola Ich hoffe doch mal, jetzt aber erstmal waren bis die Pflanzen da sind.

    Danke schonmal im Vorraus!
    Gruß
     
  12. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo
    Sets ohne Flasche gibt es meines Wissens nicht, aber man kann die Einzelkomponenten auch im Internet oder in gut sortierten Zoogeschäften kaufen.
    Du solltest aber sicher sein, dass der Druckminderer auch auf deine Soda Flaschen passt.
    Das ist ein Präzisionsbauteil aus Messing, das kann man nicht einfach auf jedes Gewinde pressen.
    Grüße G.
     
  13. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    425 g CO2 (Sodastream) für 3 Euro ist schon ein guter Kurs.
    Allerdings wirst Du wohl einen Adapter brauchen.
    Gibt es auf Ebay für 40 Euro.
    Alternativ suche Dir die größtmögliche Flasche für Deinen Unterschrank (plus Höhe Druckminderer) aus und Du wirst evtl. günstiger wegkommen.
    Ich habe jetzt einen Händler gefunden, der die Flasche auch einfach austauscht.
    Solange der TÜV gültig ist bekommst Du einfach eine neue Flasche. Spart den Kauf einer neuen Flasche nach 10 Jahren. Oft ist der TÜV so teuer wie eine neue Flasche (gefüllt).
    Bei 60 bar noch einen Adapter einzusetzen (dann noch über Ebay) macht mir ein bisschen Sorge.

    Gruß
    Stefan
     
  14. Hallo,
    Das Aquarium ist seit genau 5 Wochen am laufen!
    Ich bin relativ zufrieden mit dem Ergebnis, auch ohne CO2 Zuschüsse.
    Die "kleine Ambulia" hat sich prächtig entwickelt.
    Die Momentanen Wasserwerte, laut Streifentest, sind:
    10 mg/L NO3
    0 NO2
    >14° Gesamthärte
    6°-10° Karbonathärte
    7.2 pH
    0 mg/L Cl2

    Mir kommt der Vordergrund, sowie die Ecke hinten rechts, noch etwas kahl vor. Denke da werde ich mir über die nächsten Wochen noch weitere Pflanzen zulegen.
    Jetzt hatte ich mir überlegt für die nächste Woche 10 Neocaridina und ein paar TDS und PHS zu holen. Mit Wirbelbesatz wollte ich noch etwas warten.

    Was haltet ihr von der Idee,
    Freue mich auf Rückmeldung!
    Gruß Yannik 20180213_154621.jpg
     
  15. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Ja, hallo Yannik
    Sieht doch super aus. Und auch alle Werte im grünen Bereich.
    Fünf Wochen sind mehr als ausreichend.
    Meiner Meinung nach könntest du dir auch schon ein paar Fische " gönnen ".
    Vorn vielleicht noch ne kleine grasartige Pflanze, aber das ist Geschmackssache.
    Ansonsten: Daumen hoch!
    Grüße G.
     
  16. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,
    ...und hinten rechts (bzw. vom "Loch" bis rechts) vielleicht Ludwigia repens, bisschen was Rotes als Kontrast?
    Schade, ich hatte mal soviele Ableger, bevor meine Welse alles aufgefressen haben.
    Hätte ich dir damals schicken können:(
    Denke auch, dass du die ersten paar Fische einsetzen kannst.
    Aber Garnelen und Schnecks sind ja erstmal auch interessant anzuschauen.
    Die Garnelen solltest du dann anfangs auf jeden Fall auch füttern, wahrscheinlich ist noch nicht wirklich viel Verwertbares für sie vorhanden.
     
  17. Danke erstmal für die netten Rückmeldungen:)!
    Zur Ludwigs, ja hatte ich mir auch schon überlegt. Also zu mindestens soll es kleinblättrig sein. Hatte auch schon an eine Bacopa monnieri gedacht, obwohl ich die Idee mit dem roten Kontrast super finde!
    Auch hatte ich überlegt zwischen die Steine noch eine Anubias barteri var. barteri oder var. nana zusetzten, ich glaube das könnte den Steinen nochmal so einen gewissen Kick geben.
    Eine grasartige Pflanze hört sich toll an, würde sich auch von den ganzen Blättern abgeben. Denke da gerade an Juncus repens oder natürlich an eine klassische Eleocharis
    Art. Hätten die Garnelen auch noch eine weitere Stelle zum "abgrasen".

    Auf die Fische kann ich noch gut warten, eilt ja nicht. Muss mir eh noch Gedanken machen was denn nun für welche das AQ besiedeln dürfen.

    Gruß Yannik
     
  18. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    ich hab noch etwas Grünzeug aus der letzten Rodungsaktion im Eimer, u.a. ist da auch eine recht kleinblättrige Anubias mit bei und etwas Javamoos sowie, wenn Interesse, Süßwassertang.

    Würde ich allerdings nur als Päckchen verschicken wollen, da als Brief das schon einige Mal schief ging. Aufgrund der Temperaturen würde ich auch ein Heatpack mit reingeben.

    Wenn generell Interesse, gib mal Bescheid, dann mach ich Fotos von dem, was ich da habe. Ich denke, so mit 10,-- inkl. Versand wird es dann liegen.

    Gruß
     
  19. Hallo,
    Kleine Info am Rande:
    Heute sind 10 Neocaridina(Red Cherry), Fünf RS und 5TD(Hoffe mal die Zahl wird hochsprießen).
    Die Tierchen werden gerade an die WW gewöhnt und dann in ihr neues Heim entlassen.
    Gruß Yannik
     
  20. Kleines Abend-Update:

    Alle Tiere sind jetzt ins AQ eingezogen.
    Ich glaube die Schnecken brauchen noch ein bisschen, die liegen immer noch auf der selben Stelle. Mit Ausnahme einer TDS, diese hat sich direkt auf Wanderschaft gemacht.
    Die Garnelen machen ihren Job und sind schon dabei zu "putzen".
    Hab unten mal ein paar Bilder angehängt, für die jenigen, die es interessiert.
    Schönen Abend noch
    Yannik
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen