1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

250L-Würfel

Dieses Thema im Forum "Mitglieder Aquarien" wurde erstellt von Heinz, 30. November 2010.

  1. Hallo zusammen,

    ich möchte mein neu eingerichtetes Becken vorstellen und gleichzeitig fragen, ob jemand noch den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag zur Gestaltung, Bepflanzung, Besatz o.ä. hat.

    Zunächst ein paar Daten:

    Größe: 65 * 65 * 65cm / 274L brutto - 250L netto
    Beleuchtung: 2 * T5 24W, 10,5 Std. (11 Std. WE) mit 3 Std. Mittagspause
    Filter/HZ: Eheim prof. Thermo 2126
    Besatz: 10 Kirschfleck, 25 rote Neons, Amanos
    Bepflanzung: 2 * Alternanthera reineckii 'rosaefolia‘ , 1 * Anubias barteri var. Nana, 1 * Anubias barteri var. nana 'Petite' (auf dem Lavastein), ein paar Stengel Cabomba caroliniana + furcata, 6 * Cryptocoryne undulata, 3 * Cryptocoryne balansae „Red Lucanas“, 5 * Cryptocoryne minima (?), 1 * Nymphaea lotus (zenkeri) 'rot' (auf dem Lavastein), Taxiphyllum barbieri und noch ein Gras, eine Stengelpflanze und eine weitere Cryptocoryne (auf dem Lavastein), deren Namen/genaue Bezeichnung ich nicht kenne.

    Ich dünge bislang nur mit Düngekugeln, keine CO2-Zufuhr. ph=7,5; NO2=0; NO3= <10 mg/l, PO4 nicht nachweisbar mit Sera-Test, GH=5-6

    Das ganze läuft seid ca. 1 Monat und sieht derzeit so aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. gefällt :thumright:

    aber mit schwarzer rückwandfolie würds noch besser kommen ;)
     
  3. Hi,

    echt stylisch. Gehöre eigentlich zur Wurzelfraktion, aber der Stein sieht super aus. Die Bepflanzung gefällt mir auch sehr gut.

    LG, Annika
     
  4. Danke Euch beiden.

    Ob es mit einer schwarzen Rückwand wirklich besser aussähe? - Das Becken steht nicht platt vor einer Wand, sondern diagonal in einer Ecke, was der ganzen Sache beim Durchblick optisch eine schöne Tiefe gibt.

    Leider hab ich nicht die räumlichen Möglichkeiten, den Würfel frei im Raum zu plazieren, wozu so ein Teil mit Bodenzu- und -ablauf ja wohl eigentlich gedacht ist.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    finde dein Becken sehr schön!

    Was die Rückwand betrifft. Wenn dir schwarz nicht so gefällt, gibt es noch die Möglichkeit einer Folie, die das Glas milchig aussehen lässt. Ich finde dieses Folie gibt dem Becken eine schöne Tiefenwirkung. Ich denke das ist besser als die Tapete im Hintergrund zu sehen!

    Hier ein Beispiel der Rückwand:

    http://www.aquaportail.com/pictures0810 ... test-4.jpg
     
  6. Hallo Wolfgang,
    mir gefällt dein Becken auch sehr gut.
    Halt uns bitte auf dem laufenden (Bilder), ich bin gespannt wie es sich entwickelt.

    Gruß Martin
     
  7. Danke für den Tipp. Wir reden hier nicht von einer Fotorückwand, oder? Ich werde aus der Darstellung in Deinem Link nicht so ganz schlau. Ist das, was da zu sehen ist, die "Rückwand", oder zeigt das Bild ein Becken, bei dem eine solche "Michglasfolie" angebracht wurde?

    Das wäre eine Überlegung wert.
     
  8. Hi

    gefällt mir auch super hast du die Steine mit Silikon verklebt?
    Weil ohne ists etwas wackelig.

    LG Denise
     
  9. Yeap, den unteren auf eine Platte für den Stand, den oberen nach Verbindung mit einer Alustange.
     
  10. Update 4 Monate später:

    [​IMG]

    Fischbestand weitgehend unverändert, nur ein Päarchen Schmetterlingsbuntbarsche ist hinzugekommen.

    Pflanzenbestand aufgestockt und etwas in der Zusammensetzung verändert.

    Mittagspause in der Beleuchtung weggelassen, CO²-Anlage hinzugekommen.Tagesdüngung.

    Erster Überfall von Pinselalgen nach einigem Rumprobieren abgewehrt.
     
  11. hi!
    schoenes becken, hat sich gut entwickelt!!und die pflanzen sehen klasse aus, ein schoenes sattes gruen.weiter so :thumright:
    mfg kai
     
  12. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Heinz,

    ganz grosses Kino. :thumright: Das Becken sah nach der Einrichtung schon klasse aus, aber auf dem letzten Bild ist es ein Hammer.

    Falls du das Rückwandthema noch nicht erschlagen hast, Häng doch einfach mal zum Ausprobieren ein schwarzes Handtuch o.ä dahinter. Dann siehst du erstmal, ob dir das gefällt, bevor du Geld für Folien oder Pappe ausgibst.

    Gruß
     
  13. Danke!

    Ich habe ein schwarzes Samttuch, was ich manchmal beim Fotografieren von Blüten zur Abdeckung des Hintergrunds benutze, das kann ich mal dahinterhängen. Irgendwas dahinter kleben ginge ohnehin nicht, da komme ich nicht mehr dran oder erst, wenn das Becken leer wäre. - Letztlich sieht man bereits jetzt von der Rückwand nicht mehr viel, die verbliebenen wenigen Lücken werden auch noch zuwachsen.
     
  14. Hi,
    ich muss auch sagen: geiles Becken, mehr kann man dazu nicht sagen :thumright:
    Und bei dem Pflanzenwuchs brauchste eigtl keine Rückwand, ich zumindest sehe keine Tapete :mrgreen:
    Was ist das ganz rechts in der Mitte für ne Pflanze?

    MFG Sebastian
     
  15. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Hallo Heinz,
    obwohl ich überhaupt kein Fan von quadratischen Becken bin, muss ich zugeben, dass mir dein Aq super gefällt.
     
  16. Danke für's Lob.

    Meinst Du die => Mayaca fluviatilis?
     
  17. Hi,
    ja die meinte ich. Danke.

    MFG Sebastian
     
  18. Ein Wort dazu: GENIAL

    Gefällt mir echt sehr sehr gut!
     
  19. Hi,

    Update: nochmal 4 Monate später, diesmal mit schwarzer Rückwand =>

    [​IMG]

    [​IMG]

    Fischbestand unverändert. Pflanzenbestand in Teilen erneut verändert, aber der ständige Wechsel durch wiederholtes "try and error" in der Bepflanzung stabilisiert sich langsam; seit einigen Wochen ist alles unverändert, als letztes kam noch der grün-gelbe Tigerlotus vorne rechts im Austausch dazu.

    Neben der täglichen Eisen-Volldüngung ist auch regelmäßig ein Phosphat-Zusatzdünger und ein Stickstoff-Zusatzdünger im Einsatz. Alleine der Eintrag durch's Futter reicht nicht, PO4 und NO3 fallen ohne die Zusatzdüngung beständig gegen 0.
     
  20. Hi,

    echt ein super Aquarium, die Bepflanzung ist einfach klasse. Dazu noch ne Frage: Was ist das links für ein Pflanze? Die in der Ecke.

    Grüßle
    Justine
     

Diese Seite empfehlen