Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!
AquaLala
Letzte Aktivität:
21. Juli 2018 um 11:29 Uhr
Registriert seit:
9. April 2018
Beiträge:
70
Danke:
5
Punkte für Erfolge:
3
Geschlecht:
männlich
Ort:
Leipzig

Diese Seite empfehlen

AquaLala

Mitglied, männlich, aus Leipzig

Ge- und entspannt. 1. Mai 2018

AquaLala wurde zuletzt gesehen:
21. Juli 2018 um 11:29 Uhr
    1. AquaLala
      AquaLala
      Ge- und entspannt.
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Über mich

    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leipzig
    Aquarium:
    Eine Mischung aus Aquascape und Altwasseraquarium. ;)

    128 Liter (80x40x40), Weißglas-Front,
    EHEIM PowerLED+ fresh daylight & fresh plants (>42lm/l auf 140 LEDs) mit EHEIM LEDControl,
    EHEIM eXperience 250-Filter ->
    Hydor Durchlauferhitzer ->
    HIWI Druckminderer mit RSV & MV + 2kg CO2-Flasche ->
    UP Aqua Inline Atomizer ->
    LilyPipe Bubble Ausströmer
    Besatz:
    Pflanzen: Grisebachs Schwertpflanze, Feinblättrige Rotala, Feinblättriges Perlkraut, Kleiner Stern, Rote Sternludwigie/Rubinludwigie, Indischer Wasserfreund, Rotes Tausendblatt, Wendtscher Wasserkelch, Tannenwedelähnlicher Sumpffreund, Rundblättriges Perlenkraut, Kleines Fettblatt, Javamoos

    Wirbellose (eingesetzt): 1 Indische Turmdeckelschnecke, 1 genoppte Turmdeckelschnecke, 10 Caridina Logemanni (rote Bienengarnele), 5 Caridina Multidentata (Yamatonuma Garnele)

    Fische (eingesetzt): 1 Pärchen rote Honigguramis (Trichogaster chuna), 14 Zwergkärpflinge (Heterandria formosa), 12 Zwergpanzerwelse (Corydoras pygmaeus)
    Mit dem Unmöglichen ist es wie mit dem Unkraut.

    Alle sagten immer „Das geht nicht.“
    Dann kam einer, der wusste das nicht
    und hat’s einfach gemacht.

    Signatur

    http://www.aquaristik-live.de/threads/128-liter-grundsätzl-hilfestellungen-besatzfrage.118498/

    Alle sagten immer „Das geht nicht.“
    Dann kam einer, der wusste das nicht
    und hat’s einfach gemacht.

    Mit dem Unmöglichen ist es wie mit dem Unkraut.